LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - Osasuna

2-0: Tabellenführung dank der Tore von Vinicius Jr. und Rodrygo

BildergalerieVideo

SPIELBERICHT | 25/09/2019 | Alberto Navarro

Die beiden brasilianischen Spieler unterzeichneten gegen Osasuna den dritten Sieg in Folge in der Meisterschaft.
  • La Liga
  • Spieltag 6
  • Mi, 25. Sep
Estadio Santiago Bernabéu
2
0
Real Madrid schlug Osasuna im Bernabéu, gewann zum dritten Mal in Folge und wird am Samstag als Tabellenführer in das Derby gehen. Die Königlichen haben zum zweiten Mal in Folge kein Tor kassiert, in einem Spiel, in dem das Tor von Vinicius Jr. von außerhalb des Strafraumes in der ersten Halbzeit und das ebenfalls spektakuläre von Rodrygo in der zweiten Halbzeit, der sein Debüt gab, entscheidend waren.

Zidane entschied sich für eine Anfangsformation mit Areola, der mit Real Madrid debütierte, Militão, Nacho, Valverde, Lucas Vázquez, Jović, Vinicius Jr. und Odriozola als Neuigkeiten im Vergleich zum Sieg vom vergangenen Samstag in Sevilla. Dieser Letzte war der Protagonist des ersten gefährlichen Spielzuges des Treffens. Nach einem Sprint auf dem rechten Flügel in der 18. Minute, gab der rechte Außenverteidiger herein und provozierte fast den ersten Treffer als Raúl Navas den eigenen Torwart anschoss, der große Reflexe bei der Parade aufzeigte. Jovic, mit einem akrobatischen Schuss, setzte die Kugel beim Nachschuss über die Latte hoch. Eine Minute später versuchte es Kroos mit einem starken Schuss mit links von der Strafraumgrenze aus.

AREOLA UND RODRYGO GABEN IHR DEBÜT MIT REAL MADRID.

Real Madrid hat das erste Tor des Spiels früher verdient, aber es kam erst mit einem schönen Abschluss in der 36. Minute. Vinicius Jr. nahm an der Strafraumgrenze den Ball an, blickte auf und zog spektakulär ins rechte obere Eck ab, unhaltbar für den gegnerischen Torhüter. Nach dem Seitenwechsel griff die weiße Mannschaft wieder entschlossen an. Estupiñán verfehlte einen Pass, Lucas Vázquez eroberte den Ball in der 50. Minute zurück und lieferte ihn an Jović weiter, der das Leder im Eins-gegen-Eins gegen Rubén über die Latte schoss. Der Serbe verfehlte acht Minuten später nach einem weiteren großartigen Pass von Lucas Vázquez nicht, aber nach VAR-Überprüfung wurde das Tor wegen Abseits aberkannt.

Meisterwerk von Rodrygo
Die Minuten vergingen und die Königlichen versuchten, den Vorsprung zu vergrößern. Als Rodrygo aber in der 71. Minute eingewechselt wurde, veränderte er den Spielverlauf. Casemiro schickte einen außergewöhnlichen Pass von einem Ende des Spielfeldes zum anderen, der Debütant nahm auf einer spektakulären Weise die Kugel bei seiner ersten Ballberührung an, drang in den Strafraum ein, dribbelte und zog großartig ab. Brasilianische Kombination und bestmögliches Debüt des Stürmers. Das Spiel war entschieden, obwohl es Zeit für eine weitere Chance gab, auch für die Heimmannschaft. Kroos schoss die Ecke in der 86. Minute, Jović verlängerte mit dem Kopf und Rodrygo verpasste nur knapp. Real Madrid wird als Tabellenführer in das Derby im Metropolitano gehen.

Suchen