1. Close
    La LigaSpieltag 14
    Live the match inEstadio Santiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Real SociedadReal Sociedad
    Match Information
    La Liga, Spieltag 14
      Estadio Santiago Bernabéu
     11/23/2019
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

  2. Close
    EuroleagueSpieltag 9
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Khimki  Khimki
    Match Information
    Euroleague, Spieltag 9
      WiZink Center
     11/19/2019
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Atlético de Madrid - Real Madrid

0-0: Real Madrid bleibt Tabellenführer nach dem Spiel im Metropolitano

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

SPIELBERICHT | 28/09/2019 | Javier García | PHOTOGRAPHER: Helios de la Rubia/Antonio Villalba

Die weiße Mannschaft, die bei ihrem Gastspiel gegen Atletico ein Unentschieden erzielte, ist die einzige ungeschlagene Mannschaft in der Liga.
  • La Liga
  • Spieltag 7
  • 28/09/2019
Estadio Wanda Metropolitano
0
0
Das Unentschieden im Derby im Wanda Metropolitano erlaubt Real Madrid, Tabellenführer zu bleiben. In einem ausgeglichenen Spiel mit wenigen Torchancen hatte Benzema die klarste mit einem Kopfball, den Oblak aber parierte. Zidanes Mannschaft holt sich einen neuen Punkt und führt die Tabelle als einzige ungeschlagene Mannschaft der Liga an.

Real Madrid versuchte von Anfang an, die Initiative zu ergreifen. Die weiße Mannschaft bewegte den Ball mit Geduld, während Atletico versuchte, ihn zurückzuerobern und seine Geschwindigkeit in Kontern zu nutzen. So kam die erste Chance der Rojiblancos, in der ein Lauf von João Felix mit einem zu sehr gekreuzten Schuss endete. Die Gefahr im gegnerischen Strafraum kam aus der rechten Flanke von Bale. Der Waliser versuchte sein Glück mit einem Fernschuss, der weit am Tor vorbei ging.

Kroos’ Schüsse
Obwohl es keine klaren Chancen gab, begann das Spiel, sich im Laufe der Minuten zu öffnen. Beide Teams suchten die Fehler des Gegners und die Standard-Situationen, um Gefahr zu schaffen. Angesichts der Schwierigkeit, eine Lücke in der Verteidigung der Heimmannschaft zu finden, zwang Kroos Oblak mit zwei Schüssen von außerhalb des Straufraums, sich zu strecken. Auch João Felix versuchte es wieder von der Strafraumgrenze aus, aber die Kugel fand das Tor nicht. Courtois klärte in der letzten Chance einer ausgeglichenen ersten Halbzeit eine gefährliche Flanke von Trippier.
 

RAMOS BESTRITT SEIN 40. DERBY.

Der zweite Durchgang begann mit einem Kopfball von Correa, der über die Latte ging. Der Argentinier war für Vitolo in der Pause eingewechselt worden. Real Madrid versuchte immer weiter, das Tor von Oblak zu erreichen, aber es fehlte an Präzision im Angriff. In der 57. Minute verfehlte Bale, nachdem er innerhalb des Sechzehners die Kugel erhalten hatte. Mehr als 20 Minuten vor Abpfiff wechselte Zidane Modric ein. Der Kroate schoss in seiner ersten Ballberührung am Tor vorbei.

Benzemas Torchance
In der 73. Minute ging ein Kopfball von Saúl in einer der klarsten Chancen von Atlético nach einer Ecke über die Latte. Und zwei Minuten später antwortete Benzema mit einem großartigen Kopfball nach einer Flanke von Nacho, den Oblak parierte. James und Jović, die eingewechselt worden waren, schlossen sich dem weißen Angriff an, um das Siegtor zu erzielen. Dennoch bestand das Unentschieden bis zum Ende im Metropolitano.

Suchen