LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - Atlético de Madrid

Zidane: "Wir sind sehr schlecht ins Spiel gekommen und es fehlte uns an Intensität"

NEWS | 27/07/2019 | Javier García (New Jersey) | PHOTOGRAPHER: Helios de la Rubia/Antonio Villalba

“Wir sind motiviert und haben Lust das durchzuziehen", ergänzte der Trainer.
Zinedine Zidane erschien nach dem Derby im Pressesaal des MetLife Stadions: "Was passiert ist, ist, dass wir sehr schlecht ins Spiel gekommen sind. In einem hochrangigen Spiel wie diesem, kamen wir sehr schlecht rein. Nach acht Minuten verloren wir 2-0 und es gab keine Anzeichen dafür, dass wir etwas ändern würden. Die erste Hälfte war schwierig, wir kamen nicht ins Spiel. Vor allem fehlte uns die Intensität, die auf diesem Niveau notwendig ist."

"Wir wissen, dass wir sieben Tore kassiert haben und das kann nicht passieren. Die Spieler wissen das und sind die Ersten, die enttäuscht sind. Wir müssen nicht mehr darüber nachdenken, es ist ein Vorsaison-Spiel. Sie waren in allem besser und das war's."

Motivation
"Wir werden motiviert sein, ich habe keinen Zweifel. Unsere Saison wird gut werden, davon bin ich überzeugt. Heute können wir uns mit dieser Niederlage nicht zufrieden geben, das ist klar. Aber ich bin überzeugt, dass ich ein Team habe, das sehr wettbewerbsfähig sein wird. Wir müssen uns jetzt ausruhen und uns auf den 17. August fokussieren".
 
Die Situation ändern
"Im Moment ist es nun mal so, aber nichts davon wird ändern, was wir in dieser Saison machen wollen. Wir sind motiviert und haben Lust das durchzuziehen. Es war ein Freundschaftsspiel und für Atlético ist es keins gewesen. Ich bin überzeugt, dass dieses Team in diesem Jahr etwas Wichtiges machen wird und wir werden es bald sehen."

Ich bin überzeugt, dass ich ein Team habe, das sehr wettbewerbsfähig sein wird.

“Die Spieler versagen nicht, wir bereiten uns auf die Saison vor und wir müssen ruhig bleiben. Wir müssen zu Beginn der Liga vorbereitet sein.”.
 
Fans
“Das Stadion war gut. Hier kommen Fans aus der ganzen Welt. Die Fans wollten ihr Team gewinnen sehen und das war nicht möglich. Aber wir konzentrieren uns auf den Beginn der Liga”.
 
Der Schlüssel der Niederlage
“Es war vor allem unser Spielbeginn. Wir waren schnell 0:2 hinten und hinterließen dann viele Lücken und es war schwieriger. In einem Spiel wie diesem, wenn man die Intensität nicht so setzt.…”.
 
Hazard
“Es ist nicht die schwache Leistung von Hazard, es ist die von allen. Ich, der Erste. Du kannst nicht ein oder zwei beschuldigen. Wir sind es alle. Wir haben es am Anfang des Spiels falsch gemacht und müssen es schnell vergessen.”.
 
¿Besorgnis?
“Ich mache mir keine Sorgen, aber es tut weh. Man spielt nicht um zu verlieren. Aber wir können nicht zurückblicken, es war ein schlechtes Match und wir müssen darüber nachdenken, was wir getan haben, um zu versuchen im nächsten Spiel etwas anderes zu machen”.

Suchen