EmiratesAdidas

Die sozialen Sportschulen und humanitären Hilfsprojekte in Afrika werden vor allem in Schulen entwickelt, die von religiösen Organisationen betrieben werden. Das allgemeine Ziel besteht darin, den Sport und seine Werte zu nutzen, um die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu begünstigen, ihre schulische und berufliche Ausbildung zu fördern, die Zahl der Schulabbrecher zu verringern und ihnen durch den Sport die Werte des Friedens und der Staatsbürgerschaft zu vermitteln.

Eines der Hauptziele ist es, die Rechte der Kinder auf dem Kontinent im Bereich der Gleichberechtigung zu fördern und Mädchen an die Ausübung des Sports heranzuführen.
 

Suchen