1. Close
    La LigaSpieltag 6
    Live the match inEstadio Santiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    OsasunaOsasuna
    Match Information
    La Liga, Spieltag 6
      Estadio Santiago Bernabéu
     09/25/2019
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

  2. Close
    Champions LeagueSpieltag 2
    Live the match inSantiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    BrüggeBrügge
    Match Information
    Champions League, Spieltag 2
      Santiago Bernabéu
     10/01/2019
    18:55
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Champions League18:55Real MadridvsBrügge

    Previous
EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

  1. Di Stéfano und Dani Carvajal
  2. Valdebebas (2006)
  3. Fußballplatz Ciudad Real Madrid

Der Bau der ersten Phase der Ciudad del Real Madrid machte trotz ihrer enormen Größe weniger als 20% dessen aus, was Valdebebas jetzt in seiner Gesamtheit umfasst Es handelte sich hauptsächlich um Arbeiten an Fußballfeldern und Büroeinrichtungen. Zu diesem Zweck sorgten mehr als 3.150 Mitarbeiter für einen tadellosen Ablauf.

Verwaltungsdaten
Das Konzept wurde zwischen Florida und Madrid mit einer amerikanischen Firma erstellt, die einen Ideenwettbewerb gewann:
EDSA. Die Designteams sind:

  • Lamela Studio. Architektur des Gebäudes und der Dächer.
  • Euroconsult. Qualitätskontrolle.
  • CSP. Koordination von Gesundheit und Sicherheit.
  • Euroestudios. Zutrittskontrolle, Verkehr, Beschilderung.
  • Naos Architektur. Sportböden und Lösungen.
  • Iberisches Projekt. Planung von allgemeinen Infrastrukturen und Straßen. Gebäudetechnik.
  • EDSA - SCP - Prointec - GIS. Architektur von Außen- und Infrastruktur. Landschaftsbau und Landschaftsgestaltung.

Das Projektmanagement wurde von Bovis Lend Lease übernommen. Aufgrund der Einzigartigkeit jedes Teils des Designs und der Merkmale seines Betriebs oder Dienstes waren praktisch alle Clubabteilungen in das Design und Konzept eingebunden.

 

Designdaten 
Direkt am Projekt Ciudad del Real Madrid waren beteiligt:

  • 23 Architekten.
  • 5 technische Architekten.
  • 12 Ingenieure.
  • 4 technische Ingenieure.
  • 8 Personen der Abgrenzung, Amtshilfe und andere.   

Kuriositäten und Fakten

  • Rund 900.000 m3 Land wurden bewegt.
  • Es gibt eine 940 ml. lange Servicegalerie.
  • 53.000 ml Rohr und mehr als 225.000 ml Kabel wurden eingeführt.
  • Es gibt 210 feste Sendepunkte.
  • Von den insgesamt 222.000 m2 Nutzfläche sind 120.000 m2 Sportfläche, 60.000 m2 Landschaftsfläche, 25.000 m2 Gebäude und der Rest Zugangsinfrastruktur und Verteilung und der Tribüne.
  • Die Gesamtkapazität in Phase I A beträgt 6.000 Zuschauer, kompatibel mit weiteren 5.000 Stehplätzen.
  • 100% der bewohnten Flächen haben direktes natürliches Licht.
  • Die Cafeteria "La Cantera" hat eine Produktionskapazität von ca. 300 Menüs und eine Innenfläche von 500 m2 und eine Außenterrassenfläche von 200 m2.
  • Der tägliche Bewässerungsverbrauch beträgt ca. 800 m3 und der Sanitärwasserverbrauch ca. 250 m3.
  • In der Sportstadt gibt es eine Wetterstation, die auf die für die Optimierung der Bewässerungssysteme und des Klimas erforderlichen Verhältnisse reagiert und diese steuert.
  • Die Gesamtinvestition in Phase I A betrug rund 70 Millionen Euro und die Laufzeit, in der die Arbeiten gelöst wurden, 15 Monate.

3.150 Mitarbeiter: die Arbeitskräfte
In der Real Madrid Stadt arbeiteten täglich mehr als 200 Menschen, zu bestimmten Zeiten waren es 500, insgesamt nahmen mehr als 3.000 Menschen an der Arbeit teil. Das von FCC und OHL gegründete Joint Venture mit mehr als 80 Subunternehmern und Selbstständigen, das heute 350 Mitarbeiter zählt, ist dasjenige, das die meisten Mitarbeiter angesammelt hat. Die Sicherheit auf der Baustelle war maximal. Dies wurde von Sara Colmenares, Koordinatorin für Gesundheit und Sicherheit bei Real Madrid, bestätigt.

Buscar