EmiratesAdidas

Savio Savio Bortolini Pimentel

1997 · 2002
Position
Delantero
Geburtsort
Vila Velha (Brasil)
Geburtsjahr
09/01/1974

Dribbling, Überschreitung und ein linker Fuß zur Erinnerung

Position: Stürmer
Einsätze: 160 offizielle Spiele
Erzielte Tore: 30
Einsätze brasilianische Nationalmannschaft: 44 Spiele

Er kam aus dem Flamengo im Winter der Saison 1997/98 und seit seinem Debüt waren die Fans von seinem Dribbling, seiner Eleganz und seiner Fähigkeit, an Gegnern vorbeizukommen, hingerissen. Er war ein sehr geschickter Außenstürmer, der den Ball immer nahe am linken Fuß führte und dem viele Tore und Torvorlagen in den viereinhalb Saisons, die er bei Real Madrid spielte, zu verdanken sind.

Seine ersten Monate stimmten mit dem Weg zu La Séptima überein. Der Brasilianer war in der Aufstellung der beiden Spiele der Viertelfinale gegen Bayern Leverkusen. In Amsterdam erhob er schließlich den ersten der drei Europapokale, die er als Madridista gewann. Monate später war er auch in der Aufstellung des Interkontinentalen Weltpokales, der gegen Vasco da Gama gewonnen wurde.

Savio nahm auch an dem Finale von La Octava teil, in dem er Raúl den Pass am Anfang der Aktion zuspielte, in der die 7 gegen Valencia das 3-0 erzielte. Er war auch Teil der Mannschaft von La Novena. 2002 endet seine Laufbahn bei Real Madrid mit Erfolgen, unter denen auch eine spanische Meisterschaft und ein spanischer Supercup zu finden sind. Er spielte weiter bis 2010, als er seine Karriere in Brasilien endgültig beendete.
 


Honours

3 Europapokale
1 Interkontinentaler Weltpokal
1 spanische Meisterschaft
1 spanischer Supercup

Buscar