LazoGanadores de Champions LeagueOtro

Felo Rafael Batista Hernández

1960 · 1965
Geburtsort
Las Palmas de Gran Canaria
Geburtsjahr
24/10/1936

Torschütze in einem Europokal-Finale

Position: Mittelfeld

Felo kam aus Las Palmas und wechselte im April 1960 zu Real Madrid. Er stieß kurz vor dem Ende einer weiteren historischen Saison zur Mannschaft dazu, die zum fünften Mal in Folge den Europapokal gewann. In den folgenden fünf Spielzeiten gewann er immer einen Titel und vervollständigte seine Erfolgsliste mit einem Weltpokal, fünf Ligatiteln und einem spanischen Pokal.

Felo schoss vier Tore für Real Madrid, und zwar alle im Europapokal. Das erste von ihnen war eines der schnellsten Tore in der Geschichte von Real Madrid. Es war im Februar 1962, im dritten Spiel der K.o.-Runde gegen Juventus im Parc des Princes, und er brauchte nur 35 Sekunden, um das Tor zu erzielen. Außerdem traf er gegen Zürich, im Europapokalfinale 1964 gegen Inter und zu Hause gegen Dukla Prag.


Honours

1 Europapokal
1 Weltpokal
5 Ligen
1 spanischer Pokal

Suchen