EmiratesAdidas

Chendo Miguel Porlan Noguera

1982 · 1998
Position
Verteidiger
Geburtsort
Totana (Murcia)
Geburtsjahr
12/10/1961

Der Ruhm eines Bescheidenen

Position: Verteidiger
Einsätze: 497 Pflichtspiele
Erzielte Tore: 3
Einsätze spanische Nationalmannschaft: 26 Spiele

Anstrengung und Hingebung waren die Eigenschaften von Chendo. Real Madrid war der einzige Verein, in dem er als Profi spielte. Im Laufe seiner weitläufigen Karriere erreichte er 26 Einsätze mit der spanischen Nationalmannschaft. Unter seinen Erfolgen zählt das Spiel des Europapokals, in welchem er Maradona decken musste. Seine makellose Leistung wird für immer in Erinnerung bleiben. Er tunnelte sogar den Argentinier bewundernswert.
 
Er besitzt einen der brillantesten Lebensläufe. Er kam in die U-19 von Real Madrid rein und debütierte mit 23 Jahren mit dem ersten Team. In seinem Debüt schaffte die Mannschaft, die von Di Stéfano trainiert wurde, den zweiten Platz in der spanischen Liga und gewann den spanischen Pokal, den Ligapokal, den spanischen Supercup und den europäischen Supercup. In der nächsten Saison gewann das Team die erste der sieben Ligen, die der Spieler gewann, der Königspokal, den europäischen Supercup und den UEFA-Pokal. Er verabschiedete sich dann auf bester Art und Weise vom Fußball, indem er La Séptima gewann.
 
Er nahm an 16 Saisons teil und trat im Jahre 1998, nachdem er hunderte Spiele mit dem weißen Trikot gespielt hatte, zurück. Bei seinem Abschied zeigte sich Chendo dankbar: „Ich gehe mit der Freude, den Traum, den jedes Kind hat, erfüllt zu haben: viele Jahre bei Real Madrid zu spielen und dann meine Karriere in diesem großen Verein zu beenden. Kann man besseres wünschen?“ Seitdem er zurückgetreten ist, ist er als Beauftragter des ersten Teams tätig.
 


Honours

1 Europapokal
2 UEFA-Pokale
7 spanische Meisterschaften
2 Königspokale
5 spanische Supercups
1 Ligapokal

Suchen