LazoGanadores de Champions LeagueOtro

Pérez Payá José Luis Pérez-Payá

1953 · 1957
Geburtsort
Alcoy (Valencia)
Geburtsjahr
28/03/1928

Im Europapokal-Debüt in der Startelf

Position: Stürmer
Spiele bei Real Madrid: 50
Tore: 24

Pérez Payá kam in der Saison 1953/54 von Atlético zu Real Madrid und spielte vier Spielzeiten, in denen er zwei Europapokale, drei Ligatitel und zwei Copas Latinas gewann. Er war Teil eines historischen Moments für den Verein: das Europapokal-Debüt. Der Stürmer stand im Eröffnungsspiel des Wettbewerbs gegen Servette in der Schweiz in der Startelf.

Er war auch ein Schlüsselspieler bei der Eroberung der ersten Copa Latina, wobei er beide Spiele bestritt und im Halbfinale gegen Os Belenenses ein Tor erzielte. Während seiner Zeit bei Real wurde er zweimal in die Nationalmannschaft berufen und in den 1970er Jahren war er Präsident des Königlich-spanischen Fußballverbands.


Honours

2 Europapokale
3 Ligen
2 Copas Latinas

Suchen