1. Close
    Champions League1/8 Finale (Hinspiel)
    Live the match inSantiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Manchester CityManchester City
    Match Information
    Champions League, 1/8 Finale (Hinspiel)
      Santiago Bernabéu
     02/26/2020
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Champions League21:00Real MadridvsManchester City

    Previous
  2. Close
    EuroleagueSpieltag 26
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    PanathinaikosPanathinaikos
    Match Information
    Euroleague, Spieltag 26
      WiZink Center
     02/24/2020
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Araquistain José Araquistain Arrieta

1961 · 1968
Position
Torwart
Geburtsort
Azcoitia (Guipúzcoa)
Geburtsjahr
04/03/1937

Der Torwart der „Sexta“

Position: Torwart
Einsätze: 97 offizielle Spiele
Einsätze spanische Nationalmannschaft: 6 Spiele

Einer der großen Torhüter des Real Madrid yeyé. Er hatte die Ehre, das Tor in zwei Finalen des Europapokals zu hüten (1962 und 1966), wobei er den Pokal im Heysel-Stadion entgegennahm. Er teilte das Tor mit anderen großartigen Torwärter wie Antonio Betancort und Vicente Train. Als flinker Torwart vollführte er echte Glanzparaden.
 
Im Jahre 1961 wurde er Spieler vom Real Madrid nach fünf Saisonen in der ersten spanischen Liga mit Real Sociedad. Der unbestreitbare Araquistain gewann in seiner ersten Saison mit den Madrilenen die Liga, den spanischen Pokal und die Zamora-Trophäe. In seinen sechs Jahren als Weißer erzielte er noch weitere Erfolge, unter anderen einen Europapokal, sechs Ligen, vier davon hintereinander, und einen spanischen Pokal.
 
Seine Leistungen hatten zur Folge, dass er mit der spanischen Nationalmannschaft debütierte, mit der er sechs Spiele spielte. Er war Teil der Mannschaft in der Weltmeisterschaft des Jahres 1962 in Chile. Im Jahre 1968 verließ er den Verein und bekam Spieler vom Elche. Dort blieb er drei weitere Saisonen, bis er seine Karriere im Jahre 1973 im Castellón beendete.
 


Honours

1 Europapokal
6 spanische Meisterschaften 
1 spanischer Pokal

Suchen