EmiratesAdidas

César César Sánchez Domínguez

2000 · 2005
Geburtsort
Coria (Cáceres)
Geburtsjahr
02/09/1971

Wichtiger Torhüter auf dem Weg zu La Novena

Position: Torhüter
Spieler bei Real Madrid: 59
Nationalspieler für Spanien

César wechselte im Sommer 2000 von Valladolid zu Real Madrid, nachdem er mehrere Spielzeiten lang zu den besten Torhütern der Primera División gehört hatte. In seiner ersten Saison mit unserem Team gewann er die Liga, aber sein größter Moment sollte in der folgenden Saison kommen.

In der Champions League 2001/02 stand er in neun Spielen in der Startelf, darunter in allen K.o.-Spielen und im Finale gegen Bayer Leverkusen. Mitte der zweiten Halbzeit dieser historischen Partie ging er verletzt vom Platz, aber sein Beitrag war von entscheidender Bedeutung für den Gewinn des neunten Europapokals.
 
Er verteidigte das Tor von Real Madrid bis 2005. In dieser Zeit absolvierte er 59 Spiele und gewann sieben Titel. Neben seiner Zeit in unserem Verein ist César ein historischer Spieler der Primera División mit insgesamt mehr als 400 Einsätzen bei Valladolid, Real Madrid, Zaragoza, Valencia und Villarreal. Er war auch Nationalspieler für Spanien.


Honours

1 Europapokal
1 Weltpokal
1 europäischer Supercup
2 Ligen
2 spanische Supercups

Suchen