LazoGanadores de Champions LeagueOtro

Casemiro Carlos Henrique Casimiro

2013 · 2022
Geburtsort
São José dos Campos (São Paulo, Brasilien)
Geburtsjahr
23/02/1992

Engagement, Hingabe und 5 Europapokale

Position: Mittelfeld
Spiele für Real Madrid: 336
Tore: 31

Carlos Henrique Casemiro war maßgeblich an einer der wichtigsten und erfolgreichsten Zeiten in der Geschichte von Real Madrid beteiligt. Der fünffache Europapokal-Sieger stand in den Finals der letzten vier Europapokale in der Startelf und bildete mit Kroos und Modrić ein Mittelfeld, das in die Geschichte einging. Casemiro wechselte von Sao Paulo zu unserem Verein. Er kam im Januar 2013 im Alter von 20 Jahren als Verstärkung für Castilla und gab am 20. April sein Debüt für Real Madrid (3:1-Sieg gegen Betis).
 
In der Saison 2013/14 gewann er als Mitglied der ersten Mannschaft La Décima und den Königspokal. In der folgenden Saison spielte er auf Leihbasis bei Porto, und im Sommer 2015 kehrte er zu Real Madrid zurück und wurde zur Legende. Casemiro bestritt 336 Spiele in unserem Trikot, in denen er 31 Tore erzielte (eine herausragende Zahl für einen defensiven Mittelfeldspieler) und 18 Titel gewann: 5 Europapokale, 3 Klub-Weltmeisterschaften, 3 europäische Supercups, 3 Ligen, 1 Königspokal und 3 spanische Supercups. Mit der brasilianischen Nationalmannschaft holte er 1 Copa América.
 
Zum besten Spieler des Finales des europäischen Supercups 2022 gewählt, wird Casemiro immer für sein Engagement und seinen unermüdlichen Kampf im Gedächtnis des Madridismo bleiben. Ein vorbildlicher Spieler, der alles für unseren Verein gab.


Honours

5 Europapokale
3 Klub-Weltmeisterschaften
3 europäische Supercups
3 Ligen
1 Königspokal
3 spanische Supercups
1 Copa América mit der brasilianischen Nationalmannschaft

Suchen