EmiratesAdidas

Vicente Ramos Vicente Ramos

1968 · 1978
Geburtsort
Ciudad Rodrigo (Salamanca)
Geburtsjahr
18/03/1947

Das Steuer des Teams

Eins der besten Point Guards, die unser Basketball je gesehen hat. Vicente Ramos hat im Real Madrid eine Karriere voller Erfolge vollzogen. Neun Ligen, sieben Königspokale, zwei Europapokale und drei Weltmeisterschaften garantieren ein einwandfreies Vermächtnis.  
Er wurde durch seine Tat in der Europameisterschaft in einem Spiel gegen Tus 04 Leverkusen verewigt. Die deutsche Mannschaft setzte den Ball ins Spiel und Vicente warf sich auf den Boden, um zu versuchen, den Ball zu stehlen. Dieser parallele Flug zum Boden diente dazu, den Ball zu fangen, ein Treffer zu erzielen und das Commitment dieses Spielers zu zeigen.
 
International in mehr als hundert Spielen (109), reichen seine 10 Saisons im Club aus, um seine Treue zum Weißen zu beweisen. Seine Verteidigungsintensität, gepaart mit seiner Intelligenz in der Spielführung, führten die Mannschaft von Pedro Ferrándiz erst einmal und Lolo Sainz später zu einer seiner glorreichsten Zeiten.  Zusammen mit Cabrera und Corbalan bildete er ein Trio aus praktisch unnachahmbaren Point Guards, das für Madrid und die spanische Nationalmannschaft ein Synonym für Erfolg war.
 
Ramos, ein unbestrittener Teamspieler, hatte auch die individuelle Anerkennung, die er verdiente. 1970 wurde er zum besten Point Guard Europas ernannt und 1972 erhielt er vom Consejo Superior de Deportes die Silbermedaille für besondere sportliche Leistungen. Das Wort Legende passt wie Faust aufs Auge im Profil eines Spielers, der für diesen Verein gelebt hat.


Honours

2 Europapokale
3 Club-Weltmeisterschaften
9 Ligen
7 Spanische Pokale
Silbermedaille bei der Europameisterschaft von Spanien 1973

Buscar