EmiratesAdidas

Vicente Paniagua Vicente Paniagua Logroño

1966 · 1977
Geburtsort
Alcázar de San Juan (Ciudad Real)
Geburtsjahr
17/05/1947

Der Brief von Real Madrid

Ein Brief, als er noch ein Kind war, hat sein Leben völlig verändert. Vicente Paniagua spielte für Balmes seiner Heimatstadt, Alcázar de San Juan (Ciudad Real), als Real Madrid ihn einlud, um einen Prüfungstest durchzuführen. Der weiße Club hatte sich dieses Talent aus La Mancha, knapp 17 Jahre alt, der seinen Landsmann Antonio Díaz Miguel bewunderte, zum Ziel gesetzt.

Mit der Zeit würde sich herausstellen, dass die Späher von Madrid sich nicht geirrt hatten.

 

Erfolg ist das Wort, das die Karriere dieses intensiven Forwards von fast zwei Metern am besten definiert. Indem er immer das Gemeinwohl vor die persönliche Show stellte, übertraf Paniagua die Erfolge seines Vorbildes bei weitem. Mit zwanzig Titeln in seinen elf Saisons ist der Manchego eine der Referenzen in der Geschichte von Real Madrid.

 

Wenn mit Antonio Díaz Miguel seine Liebe zum Basketball begann, traf er sich mit ihm viele Jahre später wieder. Der Trainer belohnte sein Spiel und seine gute Arbeit im weißen Club mit der Einladung zum Nationalteam und Paniagua durfte das Trikot der spanischen Nationalmannschaft bis zu achtmal tragen.


Honours

3 Europapokale
1 Klub-Weltmeisterschaft
10 Ligen
7 Königspokale

Suchen