EmiratesAdidas

Rullán Rafael Rullán Ribera

1969 · 1987
Geburtsort
Palma de Mallorca
Geburtsjahr
08/01/1952

Ein Rekordspieler

Rullán ist der Spieler, der das weiße Trikot in der Geschichte des Clubs am meisten getragen hat. Seitdem er im Alter von 18 Jahren durch die berühmte Operation "Altura" in den Club kam, bildeten Rullán und Real Madrid ein perfektes Team. Zwanzig Saisons (zwei davon abwechselnd mit der ersten Mannschaft und dem Junior) und mehr als dreißig Titel schufen in den 70er Jahren einen der besten Centers des Kontinents.

Wenn es noch einen weiteren Namen in Rafa's Karriere gibt, den man nicht vergessen sollte, dann ist das Clifford Luyks. Der amerikanische Trainer war der Mentor des mallorquinischen Spielers. Er formte ihn seit seiner Ankunft im weißen Team, um ihn in einen unermüdlichen Gewinner zu verwandeln. Seine Technik, sein großartiger Wurf aus der Mitteldistanz und seine Wettbewerbslust waren seine Identitätsmerkmale.

Unvergleichlich waren die Duelle mit Dino Meneghin (Pallacanestro Varese) im maximalen kontinentalen Wettbewerb. Trotz den Unterschieden in Größe und Gewicht war Rullán mehrfach siegreich.

Die umfangreiche Karriere des Centers vom Real Madrid wurde ebenfalls auf das spanische Team übertragen. 161 Länderspiele und eine Silbermedaille im Eurobasket von Barcelona (1973) sind das Vermächtnis von Rafa Rullán. Erst die Verletzungen am Ende seiner Karriere zwangen ihn, seine Schuhe aufzuhängen. Sein Madridismo bleibt aber immer noch erhalten und er arbeitet jetzt für die Foundation.


Honours

3 Europapokale
3 Interkontinentale Pokale
1 Europapokal der Pokalsieger
14 Ligen
9 Spanische Pokale
1 Club-Weltmeisterschaft
Silbermedaille im Eurobasket von Barcelona 1973

Buscar