1. Close
    La LigaSpieltag 11
    Live the match inEstadio Santiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    LeganésLeganés
    Match Information
    La Liga, Spieltag 11
      Estadio Santiago Bernabéu
     10/30/2019
    21:15
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

  2. Close
    Liga EndesaSpieltag 6
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Baxi ManresaBaxi Manresa
    Match Information
    Liga Endesa, Spieltag 6
      WiZink Center
     10/27/2019
    12:30
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Liga Endesa12:30Real MadridvsBaxi Manresa

    Previous
EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Delibasic Mirza Delibasic

1981 · 1983
Geburtsort
Tuzla (Bosnia)
Geburtsjahr
09/01/1954

Der Ritter von Bosnien

Aufgrund seiner Eleganz und Phantasie wurde Mirza Delibasic zu einem der besten Spieler in der Geschichte des Kontinents. Als Teenager zeichnete er sich im Tennis aus (bosnischer Meister in der Kategorie der Kadetten), entschied sich aber schließlich für eine Sportart, die viele ruhmreiche Momente bringen würde. Sein Basketball war einfach magisch. Diejenigen, die ihn gut kannten, betonen aber auch seine Tugenden als Mensch.
 
Die Erfolge von Delibasic sind beeindruckend. Er gewann alles mit der jugoslawischen Nationalmannschaft (Weltmeisterschaft, O.S. und Eurobasket) und wurde mit Bosna von Sarajevo Europameister. 1981 war sein Leistungsstand so hoch, dass er für jeden europäischen Verein hätte spielen können. Er entschied sich für Real Madrid und die Resultate waren sofort spürbar. Er spielte nur zwei Saisons im weißen Trikot, hinterließ aber eine unvergessliche Spur bei seinen Teamkollegen und allen, die ihn spielen sahen. Er wiederum erklärte sich für immer zu einem Madridisten.
 
Mit 29 Jahren, sofort nach dem Verlassen des Vereines, erlitt er einen Schlaganfall, der ihn vom Basketball abhalten und den Rest seines Lebens konditionieren würde. Mirza starb 2001 im Alter von 47 Jahren. Sein letzter Auftritt auf einem Basketballfeld fand in der Olympiahalle von Sarajevo statt, in einem Spiel zwischen einer Auswahl bosnischer Spieler und dem Veteranenteam von Real Madrid, einem Verband, der immer an seiner Seite war.


Honours

1 Liga
1 Club-Weltmeisterschaft
1 Europapokal
1 Jugoslawische Liga
Goldmedaille im den Olympischen Spielen in Moskau 1980
Silbermedaille im den Olympischen Spielen in Montreal 1976
Goldmedaille im Weltbasket der Philippinen 1978
Silbermedaille im Weltbasket von Puerto Rico 1974
Goldmedaille im Eurobasket Jugoslawiens 1975
Goldmedaille im Eurobasket von Belgien 1977
Silbermedaille im Eurobasket der Tschechoslowakei 1981
Bronzemedaille im Eurobasket von Italien 1979

Suchen