EmiratesAdidas

Iturriaga Juan Manuel López Iturriaga

1976 · 1988
Geburtsort
Bilbao
Geburtsjahr
04/02/1959

Die Quintessenz des Forwards

Einer der beliebtesten historischen Stars für die Fans von Madrid. Bemerkenswert in der Verteidigung und im Angriff, besonders erfahren in der Ausführung des Gegenangriffs, markierte Itu eine Ära in Real Madrid, wo er als einen der vollständigsten Forwards des spanischen Basketballs katalogisiert worden ist.

Dieser junge Spieler aus Bilbao mit einem ausgeprägtem Siegercharakter kam zu dem weißen Team vom Loyola Indautxu. Seine 12 Saisons im Madrider Verband und als Mitglied eines unvergesslichen Teams waren mit Titeln gespickt. Corbalán, Biriukov, Fernando Martín, Romay oder Rullán waren einige seiner Weggefährten.

Ligen, Königspokale, Europapokale, Pokalsiegerpokal und Korac Cup. Alle möglichen Trophäen finden sich in der Erfolgsliste eines Iturriagas, der auch eine Referenz für das spanische Nationalteam von Antonio Díaz Miguel war.

Er trug das nationale Trikot in 90 Spielen. Er gewann 1983 die Silbermedaille beim Eurobasket in Frankreich, aber seine beste Erinnerung sind zweifellos die Olympischen Spiele in Los Angeles. Dort gewann die spanische Mannschaft, die zum Großteil aus Real Madrid's Spieler bestand, auch das Silber in einem historischen Finale. Als Gegner, das US-Team von Michael Jordan, Patrick Ewing und weitere.


Honours

2 Europapokale
1 Europapokal der Pokalsieger
1 Korac Pokal
2 Interkontinental-Pokale
1 Club-Weltmeisterschaft
7 Ligen
3 Spanische Pokale
Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Los Angeles 1984
Silbermedaille im Eurobasket von Frankreich 1983

Buscar