1. Close
    Champions League1/8 Finale (Hinspiel)
    Live the match inSantiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Manchester CityManchester City
    Match Information
    Champions League, 1/8 Finale (Hinspiel)
      Santiago Bernabéu
     Mi, 26. Feb
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Champions League21:00Real MadridvsManchester City

    Previous
  2. Close
    EuroleagueSpieltag 28
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Asvel VilleurbanneAsvel Villeurbanne
    Match Information
    Euroleague, Spieltag 28
      WiZink Center
     Do, 05. Mrz
    21:00
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Euroleague21:00Real MadridvsAsvel Villeurbanne

    Previous
EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

Cristóbal Cristóbal Rodríguez Hernández

1966 · 1979
Geburtsort
Santa Cruz de Tenerife
Geburtsjahr
06/07/1949

Der Arzt von Saporta

Real Madrid entdeckte Cristobal Rodriguez in Selektionstests, die von der spanischen Föderation organisiert worden waren. Manuel Villafranca, Trainer von Madrid, bot ihm an, für die Jugendmannschaft zu spielen. Er war erst 16 Jahre alt, aber er zögerte nicht, seine Heimat in Teneriffa zu verlassen. Es würde die richtige Entscheidung sein, obwohl sein Weg nicht frei von Schwierigkeiten sein würde.
 
Als Pedro Ferrándiz 1966 beschloss, ihn mit dem ersten Team spielen zu lassen, änderte sich sein Leben vollkommen. Cristóbal hatte außerhalb des Basketballs noch ein weiteres wichtiges Anliegen: Er wollte Arzt werden. Die neuen Verpflichtungen (härtere Trainings und mehr Reisen) beeinträchtigten sein Studium und beeinflussten seine Stimmung. Wie er selbst erkannte, geriet er in eine Krise und war sogar bereit gewesen, den Sport aufzugeben.
 
Glücklicherweise übernahmen Ferrándiz und Raimundo Saporta, der historische Direktor der Abteilung, die Verantwortung für seine Situation. Mit seinem Rat und Verständnis gelang es Cristobal, Arzt zu werden, ohne Real Madrid verlassen zu müssen. So wurde der Kanarier zu einem herausragenden Center in einer der glorreichsten Zeiten des weißen Basketballs.
 


Honours

4 Europapokale
11 Ligen
8 Spanische Pokale
3 Interkontinentale Pokale

Suchen