LazoGanadores de Champions LeagueOtro

Real Madrid und Nivea Men verlängern Sponsoringvertrag bis 2025

NEWS. 09/09/2022

Florentino Pérez, Oswald Barckhahn und Grita Loebsack leiteten die Veranstaltung in der Real Madrid Stadt.

Real Madrid und Nivea Men haben ihren weltweiten Sponsoringvertrag bis 2025 verlängert. Real Madrids Präsident Florentino Pérez, Oswald Barckhahn, Mitglied des Vorstands von Beiersdorf / Europa und Nordamerika, und Grita Loebsack, Präsidentin von Nivea, nahmen an einer Veranstaltung in der Real Madrid Stadt teil. Diese Partnerschaft, die es nun seit zehn Jahren gibt, wird in den nächsten drei Spielzeiten fortgesetzt und umfasst mehr als 70 Länder.
 
Emilio Butragueño, Direktor für Institutionelle Beziehungen von Real Madrid, erklärt: "Unsere Spieler haben die Partnerschaft mit Nivea Men sehr genossen, da diese Produkte Teil ihrer täglichen Routine sind. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft in den kommenden Spielzeiten weiter auszubauen."
 
Grita Loebsack sagt: "Zwei Sieger mit globaler Reichweite tun sich zusammen. In Zukunft werden wir einen noch digitaleren Ansatz verfolgen, um neue Kanäle zu erkunden und voneinander zu lernen. Gleichzeitig wollen wir das Hautpflegeerlebnis für alle Generationen auf und neben dem Spielfeld zugänglich machen."

Video.Real Madrid und Nivea Men verlängern Sponsoringvertrag bis 2025

Ziele
Auch Oswald Barckhahn freut sich über die Partnerschaft: "Ich freue mich riesig, unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Real Madrid fortzusetzen. Weltweit sind 55% der Männer Fußballfans, und in vielen unserer Schlüsselmärkte ist es der beliebteste Sport. Für Nivea Men bietet diese Partnerschaft eine einmalige Gelegenheit, unsere Zielgruppe mit unserem Fachwissen im Bereich der Körperpflege und Hautpflege zu erreichen."
 
Eines der Ziele dieser Zusammenarbeit in den kommenden Jahren ist die Verbesserung der digitalen Aktivitäten für Verbraucher und Fans. Ziel ist es, auf einer neuen Plattform, die auf den Werten von Nivea Men und Real Madrid basiert, mehr ansprechende Inhalte für junge Menschen zu schaffen. 

Suchen