LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Adidas

Sieg und Tabellenführung dank eines Doppelpacks von Benzema

SPIELBERICHT. 28/08/2022. Rodrigo Salamanca. Photographer: Helios de la Rubia

Vini Jr. brachte Real Madrid in Führung, Espanyol glich noch vor der Halbzeit aus und der Kapitän besiegelte den Sieg mit zwei Toren in den letzten Minuten.

Real Madrid setzt seine Siegesserie zum Auftakt der Liga fort. Mit dem dritten Sieg in Folge im RCDE Stadium gegen Espanyol übernahm die Mannschaft von Ancelotti die Tabellenführung in der Meisterschaft. Benzema zeigte wieder einmal, warum er der UEFA Spieler des Jahres ist, und bescherte unserer Mannschaft mit zwei Treffern in der Schlussphase alle drei Punkte. 

Der Spielbeginn war ausgeglichen, und keine der beiden Mannschaften konnte sich Chancen erarbeiten, bis Vini Jr. in der 12. Minute traf. Der Brasilianer nutzte einen Pass von Tchouameni zwischen den Linien und schloss unten rechts zum 0:1 ab. Kurz darauf musste Lecomte sein ganzes Können aufbieten, um ein weiteres Tor des Brasilianers zu verhindern, nachdem er sich auf der linken Seite durchgesetzt hatte.

Espanyol gleicht aus
Real
machte Druck und kam zu einer Reihe von Chancen. Erst schoss Vini Jr. über die Latte, dann wurde ein Schuss von Kroos von der katalanischen Abwehr geblockt. Gegen Ende der ersten Halbzeit begann Espanyol, nach vorne zu drängen, und bei einem dieser Versuche gelang ihnen der Ausgleich. Joselus Schuss von der Strafraumgrenze wurde von Courtois mit einer Glanzparade abgewehrt. Der Stürmer der Blau-Weißen nutzte den Abpraller zum 1:1.

Video.1-3: Sieg und Tabellenführung dank eines Doppelpacks von Benzema

Die zweite Halbzeit begann mit einem offensiven Auftritt von Espanyol. In der 52. Minute sorgte Puado mit einem Abschluss über die Latte für Gefahr und sieben Minuten später parierte Courtois einen Schuss von Joselu aus kurzer Distanz. Von da an entwickelte sich das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch. Ancelotti brachte Rodrygo und Camavinga, und es dauerte nicht lange, bis unsere Mannschaft darauf reagierte. Ein schnelles Umschalten des französischen Mittelfeldspielers, der Benzema anspielte, dessen anschließender Schuss von Lecomte gut pariert wurde.
 
Benzema, entscheidend
Unsere Mannschaft ließ nicht locker und in der 66. Minute schoss Kroos von der linken Seite des Strafraums flach auf das Tor und Benzema beförderte die Kugel mit der Schuhspitze zum 1:2 ins Tor. Der Linienrichter entschied auf Abseits und das Tor wurde aberkannt. Real setzte Espanyol weiter unter Druck, und in der 88. Minute war Benzema zur Stelle. Rodrygo schlug eine Flanke von der linken Seite, und der Stürmer setzte sich gegen alle durch und traf am langen Pfosten. Aber der Kapitän wollte mehr. In der Nachspielzeit geriet Espanyol in Unterzahl, nachdem Lecomte nach einem Foul an Ceballos an der Strafraumgrenze des Feldes verwiesen wurde. Benzema verwandelte den Freistoß zum endgültigen 1:3.

Standings

Kalender

Chronologie

Der Schiedsrichter

Melero López (Komitee Andalusien), unterstützt von den Linienrichtern Barbero Sevilla und Martínez Serrato. Monter Solans war der Vierte Offizielle und Munuera Montero (Komitee Andalusien) war der Video-Assistent.

Suchen