LazoGanadores de Champions LeagueOtro
El Santiago Bernabéu disfrutó con la fiesta de los campeones

Real Madrid verzeichnete nach dem Gewinn von La Decimocuarta 1,7 Millionen neue Follower in den sozialen Netzwerken

NEWS. 27/06/2022

Das Finale von Paris führte zu 136 Millionen Interaktionen auf Twitter, Facebook, Instagram und YouTube.

Laut Blinkfire Analytics verzeichnete Real Madrid am Wochenende des Gewinns des 14. Champions-League-Titels 1,7 Millionen neue Follower auf Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. Eine Zahl, die weit höher ist als die der vorherigen Gewinner des Wettbewerbs: Chelsea, Bayern und Liverpool. Seit 2018, als La Decimotercera gewonnen wurde, hatte kein Team am Wochenende des Endspiels so viel Zuwachs in den sozialen Medien. Damals wurden 900.000 neue Follower gewonnen.
 
Auch die Gesamtzahl der Interaktionen von Real Madrid im Finale von Paris ist höher als die der vorherigen Sieger. Mit 136 Millionen Interaktionen (auf Twitter, Facebook, Instagram und YouTube) übertrifft man die Zahlen der Gewinner der letzten Jahre um das Doppelte. Das nächstplatzierte Team ist Real Madrid selbst, das im Jahr 2018 insgesamt 78 Millionen Interaktionen erzielte.

Seguidores en redes sociales
TikTok und Instagram, die Plattformen des Finales
In all seinen sozialen Netzwerken gewann Real Madrid am 27., 28. und 29. Mai 3,1 Millionen neue Follower, wobei mehr als 80% auf TikTok (1,4 Millionen) und Instagram (1,2 Millionen) entfielen.


El Real Madrid sumó 1,7 millones de seguidores en redes sociales tras ganar la Decimocuarta
Aber sie verzeichneten nicht nur die meisten neuen Follower, sondern hatten auch das beste durchschnittliche tägliche Engagement mit 35,8 Millionen auf Instagram und 8,3 Millionen auf TikTok. Instagram überschritt die Marke von 100 Millionen Interaktionen, während TikTok die Marke von 200 Millionen Views durchbrach.
 
Auch beim Engagement pro Beitrag führen sie die Rangliste mit jeweils mehr als einer Million an. Sie sind die einzigen Netzwerke, die diese Zahl übertreffen. Wie bei den Videoaufrufen pro Beitrag verzeichnet das TikTok-Konto von Real Madrid in diesem Fall mehr als 10 Millionen Aufrufe pro Post.

Suchen