LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - Barcelona

Ancelotti: "Diese Niederlage schmerzt, aber wir müssen ruhig und besonnen bleiben"

NEWS. 20/03/2022

"Wir hätten zu Beginn der Saison unterschrieben, am 20. März neun Punkte Vorsprung zu haben und im Viertelfinale der Champions League zu stehen", sagte der Trainier.

Carlo Ancelotti erschien nach dem Clásico im Presseraum des Santiago Bernabéu. Der Trainer sagte: "Der Ansatz mit Modrić als Nummer 10 war, zu versuchen, den Ball gepflegt von hinten herauszuspielen und mit Rodrygo, Valverde und Vini Jr. hinter der Abwehrlinie Lücken zu finden. Der Matchplan war nicht gut, er hat nicht funktioniert. Es war kein guter Ansatz, um zu gewinnen. Barça war besser als wir und hat verdient gewonnen. Für mich ist es kein Problem, zu akzeptieren, dass ich das Spiel nicht gut geplant habe. Manchmal macht man es richtig, manchmal scheitert man. Ich bin in diesem Spiel gescheitert, aber ich werde kein großes Drama daraus machen. Wir wissen, wie wichtig ein Spiel gegen Barcelona ist, vor allem für die Fans."

"Es tut uns sehr leid, aber wir müssen weitermachen, nach vorne schauen und in den nächsten zwei Wochen arbeiten. Wir müssen ruhig und besonnen bleiben, denn diese Niederlage schmerz sehr, aber wir müssen daran denken, dass wir neun Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten haben. Wir brauchen also ein Gleichgewicht. Die Tatsache, dass die Länderspielpause kommt, ist gut für uns. Wir können Karim und Mendy zurückbekommen. Wir haben Zeit, diese Niederlage zu verdauen, die uns, wie ich schon gesagt habe, sehr wehgetan hat, aber wir müssen ruhig bleiben."

Die Fans
"Die Fans waren super, sie standen uns nahe, auch bei der Niederlage. Sie haben verstanden, dass es kein guter Abend war und niemand weiß, was in den nächsten Monaten passieren wird, aber diese zwei Wochen sind gut für uns, um uns zu erholen und das nächste Spiel zu gewinnen. Wir haben einen großen Vorsprung, aber wir müssen daran denken, jede Partie zu gewinnen. Ich glaube nicht, dass diese Niederlage die Mannschaft beeinträchtigen wird. Der Ansatz war nicht gut. Ich kann einmal scheitern, zweimal geschieht das ziemlich selten."

"Wir sollten nicht denken, dass wir verloren haben, weil Karim nicht gespielt hat. Wir haben versucht, vorne etwas mehr zu pressen, sie haben den Ball sehr gut laufen lassen, und nachdem sie den ersten Treffer erzielt hatten, war es für uns schwierig, uns davon zu erholen. Wir hatten einen guten Start, aber dann hatten wir Probleme, in Ballbesitz zu kommen, und sind hinten ein paar Risiken eingegangen, was uns teuer zu stehen kam."

Aubameyangs Tackling gegen Kroos
"Ich weiß es nicht, ich verstehe es nicht, aber ich will mich nicht darauf einlassen, denn das würde bedeuten, dass ich nach Ausreden suche, und das mache ich nicht. Wir haben nicht gut gespielt, ich bin das Spiel sehr schlecht angegangen, aber ich habe Zeit, Energie zu sammeln und die nächsten zwei Monate der Saison gut vorzubereiten, um Titel zu gewinnen. Bis jetzt müssen wir eine Bilanz ziehen, und ich denke, wir hätten zu Beginn der Saison unterschrieben, am 20. März neun Punkte Vorsprung zu haben und im Viertelfinale der Champions League zu stehen. Die Niederlage schmerzt, es tut mir sehr leid, ich bin sehr traurig, aber ich muss ein Gleichgewicht finden, und das ist es, was mir der 9-Punkte-Vorsprung und das Viertelfinale geben."

Fehlende Motivation
"Ich glaube nicht, denn die Spieler waren wie immer in solchen Spielen sehr motiviert. Das Spiel ist nicht gut gelaufen und der Ansatz war falsch."

Bale
"Er hat sich gestern nach dem Training nicht wohl gefühlt. Er hat es heute Morgen versucht und war noch nicht bereit für das Spiel. Jetzt ist er mit der Nationalmannschaft unterwegs, und sie werden entscheiden, ob er spielen kann oder nicht."

Suchen