LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - Shakhtar Donetsk

Ancelotti: "Wir haben in beiden Halbzeiten gut angefangen, aber dann haben wir nachgelassen"

NEWS. 03/11/2021

"Ich kenne die Atmosphäre hier sehr gut und die Fans verlangen viel, um uns zu motivieren und uns zu helfen", sagte der Trainer.

Carlo Ancelotti erschien im Presseraum des Santiago Bernabéu Stadions und analysierte den Sieg von Real Madrid gegen Schachtar Donezk wie folgt: "Ich kenne die Atmosphäre hier sehr gut und die Fans verlangen viel, um uns zu motivieren und Dinge gut zu machen. Wir haben in beiden Halbzeiten gut angefangen, aber dann haben wir nachgelassen, und das kann passieren. Es ist gut, dass die Fans uns mit Pfiffen aufwecken. Das ist in Ordnung, es hilft uns."

"In der Halbzeitpause habe ich ihnen gesagt, dass wir nach dem ersten Tor noch ein bisschen warten müssen, aber mit mehr Aggressivität und einem effektiveren Ballbesitz. Wir waren im Ballbesitz, haben aber keine gefährlichen Situationen geschaffen."

Sehr tiefstehender Verteidigungsblock
"Schachtar hat in der ersten Halbzeit den Ball hinter unserer Abwehrreihe gesucht und so ein Tor erzielt. Zehn Minuten vor Schluss hat uns ein tiefer Block vor diesen Problemen bewahrt, und wir haben auch eine gewisse Müdigkeit festgestellt. Wenn du Schachtar hoch presst, tun sie dir zwischen den Linien weh. Das war unsere spezielle Strategie für dieses Spiel und gegen diese Mannschaft."

Seine Mannschaft
"Wir haben ein Team, in dem sich jeder bemüht. Die Arbeit von Militão und Alaba ist sehr gut, und jeder weiß, wie gut unser Mittelfeld ist. Vinicius Jr., Benzema und Courtois haben herausgestochen, aber Real Madrid ist Real Madrid und wir sind nicht nur diese drei Spieler, auch wenn sie in dieser Phase mehr geleistet haben als die anderen."

"Hazard ist bereit zu spielen. Das kann heute oder am Samstag sein. Er braucht Minuten, um seine beste Form zu finden, und er wird sie bekommen, wenn die Zeit kommt. Ich habe darüber nachgedacht, ihn aufzustellen, aber aus strategischen Gründen habe ich es vorgezogen, einen Flügelspieler wie Lucas Vázquez auf dem Flügel einzusetzen."

Die Wechsel
"Ich habe Nacho eingewechselt, um mehr Kontrolle über die linke Flanke zu haben und weil Carvajal müde war. Ich habe Karim auch aus physischen Gründen ausgetauscht. Es ist normal, sich zu ärgern, ich verstehe, was mit einem Spieler passiert, der sich 40 Minuten lang aufwärmt und dann nicht spielt. Marcelo, der schon einige Champions-League-Titel gewonnen hat, hat sich 40 Minuten lang aufgewärmt, und es tut mir leid, dass er nicht zum Einsatz gekommen ist, aber heute habe ich nur zwei Wechsel vorgenommen."

Vinicius Jr.
"Er hat einen sehr guten Lauf als Torschütze und als Vorlagengeber. Die beiden Tore sind ihm zu verdanken: das erste durch hohes Pressing und das andere nach einer Kombination mit Casemiro und Benzema. Er ist in Top-Form."

Suchen