LazoGanadores de Champions LeagueOtro

Benzema, viertbester Torschütze in der Geschichte von Real Madrid

NEWS. 19/10/2021

Mit seinem Doppelpack gegen Schachtar im Santiago Bernabéu hat er nun 292 Tore für den Verein erzielt und damit Santillana übertroffen.

Karim Benzema schreibt weiter Geschichte im Trikot von Real Madrid. Mit seinem Doppelpack gegen Schachtar Donezk im Santiago Bernabéu hat der Franzose in den 573 Spielen, die er als Real Madrid Spieler bestritten hat, nun 292 Tore erzielt. Damit übertrifft er Santillana (290 Treffer in 645 Spielen) und ist bereits der viertbeste Torschütze in der Geschichte des Vereins.

Mit bereits 13 Toren in 14 Spielen in dieser Saison hat Benzema eine weitere Legende von Real Madrid im Visier, denn er nähert sich Alfredo Di Stéfanos 308 Toren. Er ist nur noch 16 Treffer entfernt. Raúl und Cristiano Ronaldo, die 323 bzw. 451 Tore auf dem Konto haben, führen derzeit die Rangliste an.

Video.Benzema zieht mit Santillana als viertbester Torschütze in der Geschichte von Real Madrid gleich

Der Stürmer, der zu den Anwärtern auf den Ballon d'Or zählt, schoss am dritten Spieltag der Saison 2009/10 gegen Xerez sein erstes Tor für Real und hat seitdem alle möglichen Titel mit dem Verein gewonnen. Seine spektakuläre Erfolgsliste umfasst 19 Titel: 4 Champions Leagues, 4 Klub-Weltmeisterschaften, 3 Ligen, 2 Königspokale und 3 spanische Supercups.

Seine 292 Tore verteilen sich wie folgt auf sechs Wettbewerbe: 201 in der Liga, 63 in der Champions League, 21 im Königspokal, 3 in der Klub-Weltmeisterschaft, 3 im spanischen Supercup und 1 im europäischen Supercup. Seine beste Saisonbilanz sind 32 Tore in der Spielzeit 2011/12, gefolgt von 30 in der vergangenen Saison und auch 2018/19.

Suchen