LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Shakhtar Donetsk-Real Madrid

Ancelotti: “Dieser Sieg gibt uns Selbstvertrauen”

NEWS. 19/10/2021. Rodrigo Salamanca. Photographer: Antonio Villalba/Helios de la Rubia (Kiew)

“Wenn wir zu Null spielen, haben wir eine bessere Chance, das Spiel zu gewinnen”, erklärte der Trainer von Real Madrid.

Carlo Ancelotti analysierte im Presseraum des Olympiastadion Kiew den Sieg von Real Madrid über Schachtar Donezk. Der Real Madrid Trainer sagte: "Es ist schwierig, einen Spieler hervorzuheben, denn sie haben alle sehr gut gespielt. Sie haben alle gut verteidigt. Wir waren von Anfang an sehr konzentriert, haben die Strategie des hohen Pressings gut umgesetzt und ein bisschen abgewartet, weil der Gegner vor allem in der ersten Halbzeit bei Kontern gefährlich war. Dieser Sieg gibt uns Selbstvertrauen, aber gegen Barcelona wird es ein anderes Spiel und eine andere Geschichte sein."
 
"Es ist sehr wichtig, eine weiße Weste zu behalten. Wir haben sehr gut verteidigt. Wenn wir zu Null spielen, haben wir eine bessere Chance, das Spiel zu gewinnen. Tore werden geschossen, das Problem ist, gut zu verteidigen. Es wird dann gut verteidigt, wenn die gesamte Mannschaft engagiert ist. Das liegt nicht nur an der Verteidigung, auch die Mittelfeldspieler und die Flügelspieler haben gut gearbeitet. Jeder Einzelne hat seine Sache sehr gut gemacht, weil alle defensiv hart gearbeitet haben."
 
Der Doppelpack von Vinicius Jr.
"Vinicius Jr. hat sich sehr gut geschlagen. Er hat sich stark verbessert und schlägt sich in dieser ersten Saisonhälfte gut. Er hat eine Menge Tore geschossen und hat Spaß an seiner Arbeit. Er war am Ende des Spiels sehr frisch und hat viele Sprints gemacht. Er hat Qualität und ist effektiver vor dem Tor."
 
Benzemas Reife
"Karim hat mehr Führungsqualitäten, wie Modric oder Kroos. Vor sechs Jahren war Karim jünger, aber jetzt hat er eine stärkere Persönlichkeit. Der Spieler ist immer noch derselbe. Ich persönlich mochte ihn schon vorher, und jetzt mag ich ihn genauso oder sogar noch ein bisschen mehr."

"Rodrygo hat ein gutes Spiel gemacht und mir hat seine Defensivarbeit sehr gut gefallen. Auch bei Kontern hat er sich gut geschlagen. Ich weiß nicht, ob er gegen Barcelona in der Startelf stehen wird, aber es könnte sein. Diese Art von Spielern, die diese Spiele absolvieren, kann man schwer auswechseln."
 
Mittelfeld
"Kroos macht saubere und feine Pässe. Er hat keine Angst, wenn er unter Druck steht. Über meine Mittelfeldspieler muss ich nichts sagen, denn sie haben alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Man muss ihnen einfach gratulieren."
 
Die Rückkehr von Mendy
"Seine Rückkehr ist sehr wichtig gewesen, denn er hat viel Qualität und er verteidigt sehr gut. In seinen 69 Minuten auf dem Flügel hat er sehr gut gespielt. Er hatte keine Beschwerden, und das ist das Wichtigste."
 
Startaufstellung für den Clásico
"Ich werde entscheiden müssen, wer gegen Barcelona spielen wird. Ich war sehr zufrieden mit der Leistung des Teams. Ich habe Valverde geschont, weil er am Samstag zurückgekommen ist, und die anderen haben sehr gut trainiert. Das sind Entscheidungen, die wir in den nächsten Tagen treffen werden müssen."

Suchen