EmiratesAdidas

Real Madrid verliert im RCDE Stadium

SPIELBERICHT. 03/10/2021. Alberto Navarro. Photographer: Helios de la Rubia

Benzema erzielte ein Tor für die Mannschaft von Ancelotti, die gegen Espanyol nicht punkten konnte.

Real Madrid kämpfte bis zum Schluss, konnte aber die 2:0-Führung von Espanyol nicht mehr zu ihren Gunsten drehen. Benzema, der in den acht Ligaspielen bereits neun Tore geschossen hat, verkürzte in der 71. Minute und hätte neun Minuten später mit einem Kopfball, der das Tor nur um Zentimeter verfehlte, sogar den Ausgleich erzielen können. Es war Real, das die erste Chance des Spiels hatte. Bereits nach vier Minuten eroberte Vinicius Jr. den Ball im Strafraum und spielte ihn mit einem schönen Hackenpass zu Benzema. Der direkte Abschluss des Franzosen landete jedoch in den Händen von Diego López.

Die Gastgeber reagierten in der 9. Minute mit einem Distanzschuss von Embarba, den Courtois mit einer Glanzparade abwehrte. Espanyol ging nach der ersten Viertelstunde in Führung. Embarba flankte und RDT vollstreckte im Fünfmeterraum. Es war an der Zeit, eine Antwort zu liefern, und Ancelottis Männer hatten noch vor der Pause zwei Chancen zum Ausgleich. Benzemas Volley in der 21. Minute nach einem Abpraller wurde von Diego López pariert und Militãos Kopfball nach einem Freistoß von Alaba ging in der 42. Minute knapp ins Aus.

Video.2-1: Real Madrid verliert im RCDE Stadium

Nach dem Seitenwechsel brachte Ancelotti Rodrygo für Camavinga ins Spiel. Real hätte in der 50. Minute die Partie ausgleichen können. Kroos führte eine Ecke aus und Militãos Kopfball strich am Pfosten vorbei. Fünf Minuten später baute Espanyol den Vorsprung durch einen starken Spielzug von Aleix Vidal aus. In der 64. Minute hatten sie sogar die Chance auf das 3-0, als Darder allein vor Courtois vorbeischoss. Ab diesem Zeitpunkt blieb Real Madrid hartnäckig und schaffte es, den Rückstand sieben Minuten später zu verringern. Jović nahm den Ball mit der Brust an und spielte auf Benzema, der sich gegen drei Gegenspieler durchsetzte und aus kurzer Distanz traf. Diego López konnte den Schuss nicht parieren. Der Top-Torschütze der Liga hätte in der 80. Minute beinahe einen Doppelpack geschnürt. Nach einer Flanke von Lucas Vázquez verfehlte sein Kopfball am langen Pfosten das Tor um Haaresbreite. Ancelottis Männer versuchten es bis zum Schluss, konnten aber im RCDE Stadium nicht punkten.

BENZEMA, 10 TORE IN 10 SPIELEN

Der französische Stürmer stellt weiterhin seinen Torriecher unter Beweis. Gegen Espanyol erzielte er einen weiteren Treffer und baute damit seine Führung als bester Torschütze des Wettbewerbs aus, in welchem er bereits 9 Tore in 8 Spieltagen erzielt hat. In der Champions League hat er in den zwei Partien, die er gespielt hat, ein weiteres Tor erzielt.

Standings

Kalender

Chronologie

Der Schiedsrichter

Cuadra Fernández (Komitee Balearen), unterstützt von den Linienrichtern Díaz Pérez Del Palomar und López Mir. Pastoriza Iglesias war der Vierte Offizielle und De Burgos Bengoechea (Komitee Baskenland) war der Video-Assistent.

Suchen