EmiratesAdidas
Athletic Club - Real Madrid

Zidane: "Wir sind am Leben und wir werden bis zur letzten Minute kämpfen"

NEWS | 16/05/2021

"Wir werden alles geben, um diese Liga zu gewinnen", sagte der Trainer.
Zinedine Zidane erschien nach Real Madrids Sieg über Athletic im Presseraum des San Mamés Stadions. Der Trainer sagte: "Danke für die Glückwünsche zum Sieg, denn das ist es, was für uns zählt: die drei Punkte heute. Wir sind immer noch im Rennen und wir werden bis zur letzten Minute alles geben. Ich freue mich über das Spiel, das wir gespielt haben. Es war sehr gut. Wir sind noch am Leben und werden bis zur letzten Minute kämpfen. Wir wussten, dass es so sein würde."

"Trotz vieler Schwierigkeiten sind wir im Titelrennen. Real Madrid hat am letzten Spieltag zwei Ligatitel verpasst und wir werden hoffen, dass wir diese Meisterschaft in letzter Minute gewinnen können. Wir werden alles geben, um diese Liga zu gewinnen."

Der Elfmeter, der trotz Morcillos Handspiel nicht gepfiffen wurde
"Ich habe bereits darüber gesprochen. Der Schiedsrichter macht seinen Job, er versucht, sein Bestes zu geben und das war's. Jeder macht seine Arbeit. Mir wurde gesagt, dass er den Ball mit der Hand berührt hat, aber das war's."

Nacho hat lange Zeit alles auf dem Spielfeld gegeben und er hat es verdient, hier zu sein.

"Es ist eine Lüge, dass ich meinen Spielern gesagt habe, dass ich gehe. Wie kann ich meinen Spielern sagen, dass ich gehe. Das Einzige, was für mich zählt, ist das Saisonende. Es steht viel auf dem Spiel. Den Rest werden wir am Ende der Saison sehen."

Lob an Nacho
"Es ist ganz klar, dass er seine Karriere hier beenden sollte. Er macht großartige Auftritte. Er hat lange Zeit alles auf dem Spielfeld gegeben und er hat es verdient, hier zu sein."

Hazard
"Es ist alles in Ordnung mit ihm. Andere spielen im Moment. Ich muss immer elf auswählen und das war's. Er ist da und macht seine Arbeit. In jedem Spiel muss ich mich entscheiden."

Suchen