EmiratesAdidas

Benzemas Doppelpack in Vigo führt zum Sieg

SPIELBERICHT. 20/03/2021. Alberto Navarro. Photographer: Antonio Villalba und Helios de la Rubia

Zwei Tore des Stürmers und ein weiteres von Asensio nach einer Vorlage des Franzosen sicherten vor der Länderspielpause die drei Punkte gegen Celta.

Real Madrid, seit 10 Spielen ungeschlagen (8 Siege), holte im Balaídos Stadion drei wichtige Punkte, um im Rennen um die Meisterschaft zu bleiben. Wieder einmal war die spektakuläre Form von Benzema entscheidend. Der Franzose, der in seinen letzten sechs Spielen getroffen hat (8 Tore), eröffnete den Torreigen nach 20 Minuten nach einer tollen Ballannahme und einem exquisiten Abschluss. Zehn Minuten später traf er erneut, dieses Mal mit dem linken Fuß.

In der ersten halben Stunde war Kroos ebenso entscheidend. Er lieferte den Assist für das erste Tor und eroberte dann den Ball an der Strafraumgrenze, um beim zweiten Treffer den Franzosen zu bedienen. Die Chemie zwischen dem Deutschen und Benzema gab Real den entscheidenden Vorteil, die mit exzellentem hohen Pressing und schneller Ballführung dominierten. Doch der Spielverlauf änderte sich nach dem Tor von Celta in der 40. Minute. Denis Suárez führte einen Freistoß aus und Santi Mina verkürzte per Kopfball. Nichts war entschieden und die zweite Halbzeit begann mit einer aggressiveren Heimmannschaft, die in der 62. Minute den Ausgleich hätte erzielen können. Courtois parierte Aspas' Schuss von der Strafraumgrenze gut.

Reals Antwort kam vier Minuten später, nachdem Vinicius Jr. mit einer tollen Aktion in den Strafraum eingedrungen war, doch sein Rückpass erreichte keinen Mitspieler. Zidane brachte in der 71. Minute Asensio anstelle von Kroos und sieben Minuten später hätte Benzema sein drittes Tor erzielen können. Er nahm Araújo die Kugel ab, aber Iván Villar war im Eins-gegen-Eins stärker. Das Spiel ging hin und her und in der 82. Minute versuchte es Celta. Aspas führte einen direkten Freistoß aus und Casemiro, der in der Mauer stand, berührte den Ball gerade noch mit dem Kopf, so dass er abgefälscht wurde und den Pfosten traf.
 
Asensio besiegelte den Sieg
Die Heimmannschaft hatte noch eine letzte Chance, aber Real Madrid konnte den Vorsprung aus der ersten halben Stunde souverän halten. In der Nachspielzeit erzielte Asensio, der neulich bereits gegen Atalanta getroffen hatte, den dritten Treffer. Die Vorlage kam von Benzema, der somit ein großartiges Spiel perfekt machte.

ZEHN UNGESCHLAGENE SPIELE IN SERIE

Real Madrid ist seit zehn Spielen ungeschlagen und hat acht davon gewonnen, nämlich gegen Huesca, Getafe, Valencia, Valladolid, Elche, Celta und zweimal gegen Atalanta. Gegen Real Sociedad und gegen Atlético sprang nur ein Remis heraus.

FÜR REAL GEHT ES AM 3. APRIL IN DER LIGA WEITER

Real Madrid wird nun aufgrund der Länderspielpause in den nächsten zwei Wochen keine Spiele haben. Für Zidanes Spieler geht es am 3. April gegen Eibar im Alfredo Di Stéfano Stadion mit dem 29. Spieltag der Liga weiter (16:15 Uhr).

Standings

Kalender

Chronologie

Der Schiedsrichter

Melero López (Komitee Andalusien), unterstützt von den Linienrichtern Martínez Serrato und Alcoba Rodríguez. Guzmán Mansilla war der Vierte Offizielle, während Cuadra Fernández (Komitee Balearen) der Video-Assistent war.

Suchen