EmiratesAdidas
Real Madrid - Levante

1-2: Real verliert in Unterzahl gegen Levante

Bildergalerie ansehen

SPIELBERICHT | 30/01/2021 | Alberto Navarro

Militãos Platzverweis in der 9. Minute prägte das Spiel, in dem Asensio den madridista Treffer erzielte.
  • La Liga
  • Spieltag 21
  • Sa, 30. Jan
Alfredo Di Stéfano
1
2
Real Madrid konnte Levante bei der Rückkehr ins Alfredo Di Stéfano Stadion nicht schlagen. Die erste Viertelstunde war äußerst hitzig und die erste gefährliche Aktion kam von der Heimmannschaft in der 7. Minute. Hazard startete einen Konter aus der eigenen Hälfte und spielte einen Pass auf Benzema, dessen Schuss dann von Aitor Fernández mit dem Körper abgewehrt wurde. Zwei Minuten später kam der Spielzug, der das Spiel vorzeitig entschied. Ein langer Ball hinter die Abwehr und als Sergio León sich dem Strafraum näherte, wurde er von Militão zu Fall gebracht. Nachdem der Schiedsrichter die Videobilder gesehen hatte, änderte er die gelbe Karte in eine glatte rote Karte für den Innenverteidiger von Real um. 

Real musste mehr als 80 Minuten mit einem Spieler weniger auskommen, ging aber noch vor der ersten Viertelstunde in Führung. Kroos erhielt den Ball sehr nahe am eigenen Strafraum und legte ihn mit dem rechten Außenrist zu Asensio quer, der aus der eigenen Hälfte kam, in den Strafraum eindrang und mit dem rechten Fuß Aitor Fernández schlug. Levante versuchte zu reagieren, aber Courtois glänzte in der 25. Minute bei zwei aufeinanderfolgenden Schüssen von Roger innerhalb des Strafraums. Drei Minuten später hätte das zweite Tor fallen können. Ein langer Ball von Casemiro und gute Ballannahme im Strafraum durch Asensio, der im Eins-gegen-Eins am Torwart scheiterte.

Chancen
Mit dem nächsten gefährlichen Spielzug gelang Levante kurz nach der halben Stunde der Ausgleich. Miramón legte vor und Morales traf mit seinem rechten Fuß. In der 36. Minute passte Melero zwischen den Linien zu Roger, dessen Schuss von Courtois gerettet wurde. Nach der Pause kam der erste gefährliche Spielzug von Real. Kroos holte sich den Ball an der Strafraumgrenze zurück und Benzemas Linksschuss ging ins Aus.

In der 64. Minute ahndete der Schiedsrichter ein Foul von Vini Jr. an der Strafraumgrenze, doch nach Rücksprache mit dem Video-Assistent entschied er auf Elfmeter. Rogers Schuss wurde von Courtois mit einer tollen Parade gehalten. Die Protagonisten waren 15 Minuten später die gleichen, aber der Ausgang war ein ganz anderer. Roger wurde im Strafraum angespielt und überwand den Torwart mit einem guten Schuss, um Levante die drei Punkte zu sichern.
Suchen