EmiratesAdidas
Shakhtar Donetsk - Real Madrid

Kroos: "Wir müssen weiterarbeiten und das letzte Spiel gewinnen"

NEWS | 01/12/2020 | Bárbara Jiménez | PHOTOGRAPHER: Antonio Villalba (Kiew)

"Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, aber uns hat das Tor gefehlt", fügte er hinzu.
Kroos analysierte das Spiel gegen Shakhtar Donetsk im Olympiastadion in Kiew: "Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, alles kontrolliert, sie haben nicht ein einziges Mal auf unser Tor geschossen und wir haben uns mehrere gute Chancen verschafft. Insgesamt haben wir das Spiel nicht schlecht begonnen, aber uns hat das Tor gefehlt. In den Spielen, in denen wir den ersten Treffer erzielt haben, hatten wir ein anderes Selbstvertrauen und ein anderes Spiel."
 
"Es ist schwer für uns, wenn unsere Gegner den ersten Treffer erzielen. Wir kämpfen, wir spielen und kassieren ein Tor. Im Angriff haben wir Pech. Wir haben nicht getroffen, und sie verwandelten den ersten Schuss. Wenn man das erste Tor sieht, ist es kein guter Spielzug von ihnen, wir haben dazu beigetragen, und es war auch ein bisschen Pech. In der ersten Halbzeit haben wir viele Bälle zurückerobert, vorne gepresst und hatten Ballbesitz. Es ist kein Konditionsproblem. Jeder muss darüber reden, wie es ihm geht, ich bin fit, aber wenn man die Spiele verliert, kann man sagen, was man will, da alles negativ ist."
 
Gruppe
"Wenn man gewinnt, hat man immer mehr Selbstvertrauen, als wenn man verliert. Wir müssen weiterarbeiten und wieder gewinnen. Aufgrund der Situation in der Gruppe haben wir keine andere Wahl, als zu versuchen, das letzte Spiel zu gewinnen."
Suchen