LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Gipuzkoa Basket - Real Madrid

Laso: "Ich gratuliere dem Team, weil es eine großartige Arbeit geleistet hat"

NEWS | 27/09/2020

"Wir haben ein ernsthaftes Spiel gespielt und waren von der ersten Minute an sehr konzentriert", erklärte Campazzo.
Pablo Laso und Facundo Campazzo analysierten den 64-87 Sieg über Joventut. Der weiße Trainer war mit seinen Spielern zufrieden: "Ich gratuliere der Mannschaft zum Sieg, wir haben eine gute Arbeit geleistet. Wir hatten gerade 48 Stunden zuvor gegen Casademont Saragossa gespielt, und die Reaktion der Mannschaft war sehr gut, vor allem zu Beginn des Spiels. Die Abwehr und die Rebounds haben uns ermöglicht, den Spielrhythmus zu kontrollieren. Nach und nach haben wir den Vorsprung ausgebaut, und es war entscheidend, ihn im dritten Viertel zu vergrößern, um eine Erholung unserer Gegner zu verhindern."

"Die Point Guards haben sehr gut funktioniert, und ich freue mich über den Sieg, der uns an der Spitze der Tabelle hält. Tisma arbeitet sehr gut und hat es verdient zu spielen. Er hat es als 4 getan, obwohl es nicht seine natürliche Position ist, aber wir wissen, dass wir alle Spieler brauchen."

Campazzo: "Der Spielbeginn war entscheidend"
"Wir haben ein sehr ernstes Spiel bestritten, sehr konzentriert von der ersten Minute an. Der Spielbeginn war der Schlüssel zum Erfolg, denn er war eine Botschaft an unsere Gegner, dass wir ihnen keine Chance geben würden, zu siegen. Wir haben ihre Fehler mit guten Angriffen ausgenutzt. Wir haben als Team gespielt und mehrere Spieler haben demzufolge mehr als 10 Punkte erzielt. Wir haben die vier Viertel sehr gut kontrolliert."

Mentalität
"Wir müssen weiterhin an uns glauben. Wir wissen, dass eine lange Saison bevor steht und dass wir diese Dynamik beibehalten müssen. Natürlich wird es Niederlagen geben, aber wir werden daraus lernen müssen. Auch aus Siegen wie dem heutigen. Jetzt ist es an der Zeit, weiterzumachen und an die nächste Woche zu denken."
7

Point Guard

Suchen