LazoGanadores de Champions LeagueOtro
Real Madrid - Barça

Campazzo, MVP des Supercups

Video

NEWS | 13/09/2020 | PHOTOGRAPHER: Víctor Carretero

"Wir haben zwei großartige Spiele bestritten, und das ist das Verdienst der Mannschaft", erklärte der Argentinier, nachdem er zum zweiten Mal in Folge die Trophäe holte.
Facundo Campazzo wurde zum MVP des Supercups 2020 auf Teneriffa ernannt. Der argentinische Point Guard war mit einem Durchschnitt von 15 Punkten, 4,5 Assists, 4,5 Rebounds und einer Effektivität von 17 der Schlüssel zum siebten Titelgewinn von Real Madrid in diesem Wettbewerb. Es ist das zweite Mal, dass er diese Auszeichnung gewinnt, und dies sogar in Folge, sodass er mit seinem Teamkollegen Sergio Llull als Madridista mit den meisten MVP-Trophäen gleichzieht.
 
Am Ende der Partie sagte er: "Ich will nicht über den heutigen Tag hinaus denken. Es ist an der Zeit, den Augenblick zu genießen. Meine Teamkollegen machen mein tägliches Leben unglaublich. Ich gebe bei Real Madrid alles, und im Moment bleibe ich hier und gebe mein 100%. Das Wichtigste ist der Titel, egal welcher es ist. Wir versuchen, für alle Ziele, die uns gesetzt werden, zu kämpfen. Wir hatten Teneriffa an erster Stelle und heute einen sehr harten Barça. Wir haben zwei großartige Spiele bestritten, und das ist ein Verdienst der Mannschaft."
 
Finale
"Um Barça zu schlagen, wussten wir, dass man zusätzlich zu Intensität und Leidenschaft auch guten Basketball spielen muss. Man muss das Tempo bestimmen und hart verteidigen. Wir haben die Botschaft von Laso perfekt verstanden, und wir haben es geschafft."
 
Die Zahlen im Supercup
Im Halbfinale trug Campazzo mit 9 Punkten, 7 Assists und 1 Rebound für eine Effektivität von 15 zum weißen Sieg gegen Iberostar Teneriffa bei. Im Finale gegen Barça kam er auf 21 Punkte, davon 12 im letzten Viertel.
Suchen