EmiratesAdidas
Fede Valverde

Valverdes Entwicklung

Video ansehen

NEWS | 19/08/2020

Der Uruguayer hat diese Saison 44 Spiele bestritten und hat zum ersten Mal für die Königlichen ein Tor erzielt.
Federico Valverde beendete seine zweite Saison bei Real Madrid als einer der von Zidane am häufigsten eingesetzten Spieler. Der Mittelfeldspieler hat bei den beiden gewonnenen Titeln eine wichtige Rolle gespielt und ist das Mitglied der Mannschaft, das gleichauf mit Ramos die viertmeisten Spiele bestritten hat (44). Vor dem uruguayischen Nationalspieler und dem Kapitän stehen nur Benzema (48), Casemiro (46) und Kroos (45).

Valverde stach besonders im spanischen Supercup hervor, wo er in beiden Spielen in der Startelf stand und zum MVP des Finales gewählt wurde. In der Liga erzielte er beim Besuch in Eibar und gegen Real Sociedad im Bernabéu seine ersten beiden Tore als Madridista. Außerdem verteilte er 5 Vorlagen und ab dem 18. Januar, als er das Spiel gegen Sevilla verpasste, nahm er an allen Liga-, Champions League- und Königspokalspielen von Real Madrid teil.
 
 
Gesamtzahlen
Seit seinem Heimdebüt gegen Viktoria Plzen am 23. Oktober 2018 hat Valverde 69 Einsätze für Real Madrid absolviert. In seiner ersten Saison spielte er 25 und in dieser Saison stieg er bis 44 auf, davon 30 in der Startelf. Was seine Titel in Weiß betrifft, so hat er bereits drei gewonnen: 1 Klub-Weltmeisterschaft, 1 Liga und 1 spanischen Supercup.
Suchen