EmiratesAdidas
Real Madrid - Villarreal

Real Madrid schließt die Saison mit zwei Titeln ab: Die Liga und der spanische Supercup

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

NEWS | 08/08/2020 | Rodrigo Salamanca

Die Mannschaft reihte nach der Quarantäne zehn Siege und ein Unentschieden aneinander, ein entscheidender Lauf zum Gewinn der 34. Liga in ihrer Geschichte.
Real Madrid beendete die Saison 2019/20 in Manchester, in der man zwei weitere Titel in die Erfolgsliste aufgenommen hat: die 34. spanische Liga und den 11. spanischen Supercup. Sie gewannen die Liga rechnerisch am 16. Juli, als sie gegen Villarreal im Alfredo Di Stéfano Stadion nach der Quarantäne ihren zehnten Sieg in Folge erzielten. Ein spektakulärer Lauf, der die Mannschaft mit dem Unentschieden am letzten Spieltag auf 31 von 33 möglichen Punkten brachte.

Die Mannschaft von Zidane beendete die Meisterschaft als Mannschaft mit den wenigsten Gegentoren (25) und erzielte damit die beste Bilanz in der Geschichte des Clubs in einer 38-Spieltage-Austragung, und Courtois gewann die Zamora-Trophäe. Auch in der Hälfte ihrer Ligaspiele spielten sie zu null (19) und stellten damit ihre beste Bilanz aus den Saisons 1986/87 und 1987/88 ein. Real war auch die Mannschaft mit den meisten Siegen (26), die beste Auswärtsmannschaft und die einzige zu Hause ungeschlagene Mannschaft (13 Spiele im Santiago Bernabéu und sechs im Alfredo Di Stéfano Stadion).

Real Madrid - Atlético Real Madrid - Atlético

Spanischer Supercup
Der Supercup wurde im Januar in Dschidda, Saudi-Arabien, in einem neuen Format ausgetragen, und Real Madrid nahm neben Atletico Madrid, Barcelona und Valencia teil. Letztere Mannschaft war der Gegner im Halbfinale der Madridistas, die dank einer direkt verwandelten Ecke von Kroos und Toren von Isco und Modric mit 1-3 siegten. Im Finale gab es ein spannendes Derby gegen Atletico Madrid, das mit 0-0 endete und im Elfmeterschießen entschieden wurde, wobei Real mit 4-1 gewann. Valverde wurde zum MVP des Finales gewählt.

Zidane
Der Trainer schreibt auf der Bank von Real Madrid weiterhin Geschichte, wie seine 11 Titel an der Spitze der Mannschaft belegen: 3 Champions Leagues, 2 Klub-Weltmeisterschaften, 2 europäische Supercups, 2 spanische Ligen und 2 spanische Supercups. Zidane ist der zweiterfolgreichste Trainer von Real Madrid, nur hinter Miguel Muñoz (14), und bleibt in Endspielen ungeschlagen.
Suchen