EmiratesAdidas
Espanyol - Real Madrid

0-1: Real baut seinen Vorsprung im Kampf um die Tabellenführung weiter aus

Bildergalerie ansehenVideo ansehen

SPIELBERICHT | 28/06/2020

Sie besiegten Espanyol mit einem Tor von Casemiro nach einer spektakulären Hacken-Vorlage von Benzema und haben jetzt zwei Punkte Vorsprung gegenüber dem Zweitplatzierten.
  • La Liga
  • Spieltag 32
  • So, 28. Jun
Estadio RCDE Stadium
0
1
Real Madrid feierte gegen Espanyol seinen fünften Sieg in Folge und führt die Liga sechs Spieltage vor Schluss mit zwei Punkten Vorsprung an. Casemiros Tor zur Halbzeit war ausschlaggebend, aber Benzemas Vorlage mit der Hacke wird lange in Erinnerung bleiben.

Die Partie begann mit hohem Tempo, und die erste Chance bot sich der Heimmannschaft nach einem schnellen Konter, der mit Darders Abschluss vom Elfmeterpunkt aus, der Carvajal traf, endete. Fünf Minuten später war Casemiro kurz davor, Diego López aus seiner Hälfte zu überraschen. Die Chancen kamen immer wieder. In der 10. Minute schoss Casemiro erneut, diesmal mit links und mit Wucht, und Ramos schaffte es nicht, per Kopf zu treffen. Die Antwort von Espanyol kam in der 24. Minute. Der Schuss von Wu Lei, der sich vor Courtois stellte, ging über das Tor.

Benzemas Meisterwerk
Real Madrid übernahm die Spielkontrolle, und es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, in Führung zu gehen. Benzema versuchte dies im Strafraum mit einem schönen plazierten Schuss, der Diego López in der 36. Minute zwang, sein Bestes zu geben, um ihn zu parieren. Der Torhüter war auch in der 44. Minute entscheidend, als er nach einer Reihe von Abprallern einen Volley von Hazard, der vom Elfmeterpunkt aus schoss, abräumte. Doch eine Minute später kam der Spielzug, der das Spiel veränderte. Ramos verlängerte per Kopf und Benzema, der sich im Sechzehner befand, nahm den Ball an. Der Franzose, mit dem Rücken zum Tor, sah Casemiros Lauf und zauberte einen genialen Pass. Ein Pass mit der Hacke, mit dem er zwischen Bernardos Beinen dem Brasilianer die Kugel zuspielte, der das 0-1 besorgte.

REAL MADRID IST DAS TEAM, DAS AUSWÄRTS DIE MEISTEN PUNKTE GEHOLT HAT: 28.

Das Tor brachte Espanyol viele Probleme und Real Madrid kontrollierte das Spiel und hätte nach der Pause seine Führung beinahe ausbauen können. Isco flankte in der 51. Minute und Benzema hätte am zweiten Pfosten Diego López mit einem schwierigen Schuss in der Luft nahezu überrascht. Minuten später wechselte Zidane Vinicius Jr. und Rodrygo für Isco und Hazard ein.

Zweites Spiel in Folge ohne Gegentor
Real Madrid, sehr ernst, verstand, wie man den Vorsprung bis zum Ende aufrechterhalten sollte, ließ seinem Gegner kaum Chancen zu und zeigte, warum es die Mannschaft ist, die die wenigsten Tore in der Liga kassiert hat und die stärkste Auswärtsmannschaft des Wettbewerbs ist. Sie spielten zum zweiten Mal in Folge zu Null und jetzt sind noch sechs Endspiele zu bestreiten.

Suchen