EmiratesAdidas
Real Madrid - AX Armani Exchange Milan

Laso: "Wir haben und verbessert und konnten das Spiel drehen"

NEWS | 03/03/2020

"Es ist ein anderes Gefühl, weil es seltsam ist, ohne Publikum zu spielen", erklärte Tavares.
Pablo Laso und Walter Tavares, der mit einer Effektivität von 29 der beste Spieler der Partie war, analysierten den Sieg beim Geisterspiel zwischen Real Madrid und Olimpia Mailand. Der weiße Trainer sagte: "Ich freue mich sehr über den Sieg, denn ich weiß, dass es sehr schwierig war und dass unser Start nicht sehr gut war, aber wir konnten das Spiel drehen. Wir haben in der ersten Halbzeit viele Fehler in unserer Spielstrategie gemacht, aber wir haben uns dann verbessert und den Plan, den wir hatten, eingehalten. Ich denke, unser drittes Viertel war gut, wir haben nicht viele Würfe verwandelt, aber wir hatten sie recht gut unter Kontrolle."
 
"Dann, im letzten Viertel, haben wir offene Würfe getroffen, und ich glaube, das war der Schlüssel zum Sieg, denn wir wissen, dass es sehr schwierig ist, hier gegen eine großartige Mannschaft wie Olimpia Mailand zu gewinnen. Wir haben nach der ersten Halbzeit viel besser gespielt. Es war kein großartiger Offensiv-Basketball, weil wir die Würfe verfehlt haben, aber wir haben gut gespielt. Als sie dann im letzten Viertel reingingen, haben wir den Unterschied gemacht."
 
Tavares: "Wir haben einen sehr guten Job gemacht"
"Es ist ein anderes Gefühl, weil es seltsam ist, ohne Publikum auf der Tribüne zu spielen. Wir haben auswärts gespielt, es ist schwer zu gewinnen, aber wir haben heute einen tollen Job gemacht. Es spielt keine Rolle, ob ich gut oder schlecht abgeschnitten habe, wenn die Mannschaft gewinnt, bin ich super glücklich."
Suchen