EmiratesAdidas
Real Madrid - UCAM Murcia

Laso: "Wir sind das Spiel von der ersten Minute an sehr gut angegangen"

NEWS | 14/12/2019

"Wir spielten am Anfang einen Vorteil heraus, den wir beibehalten haben", sagte Causeur.
Pablo Laso und Causeur sprachen am Ende des Spiels, das Real Madrid in der Halle von Real Betis gewann. Der Coach sagte: "In kurzer Zeit konnten wir umschalten und feststellen, dass wir vor einer Mannschaft standen, die als erstes gestoppt werden musste."

"In diesem Sinne war die Abwehrarbeit sehr gut. Wir haben Betis' Angriffsspiel kontrolliert, wir konnten uns erholen und hatten einen guten Rhythmus. Und dann hatten wir viel Geduld im Angriff und das Gefühl, dass wir den Ball gut bewegten und gute Würfe fanden. Es ist schwer, auswärts zu gewinnen, aber wir konnten das Spiel von der ersten Minute an sehr gut angehen."

Teamarbeit
"Mit unserem Spielplan merkt man oft, dass es an Trainingseinheiten fehlt und dass man nicht alles so vorbereiten kann, wie man gerne würde, aber das Team bemüht sich schnell, sich an Situationen anzupassen, die für uns positiv sein sollten, und sie in den Spielen umzusetzen. Das Team versteht die Details, über die wir sprechen und das ist wichtig. Deshalb bin ich heute mit der Arbeit des gesamten Teams zufrieden.”

Causeur: "Ich habe viel getroffen"
"Wir haben zu Beginn einen Vorteil herausgespielt, den wir das ganze Spiel beibehalten haben, mit Höhe- und Tiefpunkten wie in jedem Spiel, aber jeder hat viel beigetragen. Wir konnten viel wechseln, und das ist wichtig, denn jetzt haben wir eine sehr anspruchsvolle Woche. Wir müssen an der Tabellenspitze stehen, mussten auswärts gewinnen und jetzt konzentrieren wir uns auf Olimpia Mailand. Ich habe, wie am Donnerstag, viel getroffen und hoffe, so weiterzumachen."
Suchen