3-0: Modric erzielt beim Sieg Kroatiens über Ungarn ein Tor

Der weiße Mittelfeldspieler, der 67 Minuten spielte, erzielte das erste Tor des Spiels.
Luka Modric erzielte das erste Tor beim Sieg Kroatiens über Ungarn in einem in Split stattgefundenen Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid, der 67 Minuten spielte, erzielte das 1-0 in der 5. Minute, nachdem er der gegnerischen Verteidigung den Ball eroberte, an den Strafraum drängte und Gulacsi mit einem Flachschuss täuschte. Petkovic war der Torschütze der beiden anderen Tore der kroatischen Mannschaft, die 13 Punkte hat und die Gruppe E anführt.
 
AUFSTELLUNGEN:
3- Kroatien: Livakovic, Jedvaj, Lovren, Vida, Barisic, Brozovic, Modric (Kovacic, 67.), Rakitic (Vlasik, 74.), Rebic, Perisic (Brekalo, 60.) und Petkovic.
0- Ungarn: Gulacsi, Lovrencsics, Korhut, Orban, Kadar (Lang, 46.), Kleinheisler, Vida, Holman; Dzsudzsak (Nagy, 60.), Sallai (Varga, 76.) und Szalai.

Tore:
1-0 (5. Min.): Modric.
2-0 (24. Min.): Petkovic.
3-0 (42. Min.): Petkovic.