Real Madrid beginnt die Champions League und führt die UEFA-Rangliste an

Video ansehen

Seit Ende der Saison 2013/14 belegen die Königlichen den ersten Platz der Rangliste.
Real Madrids Teilnahme an der diesjährigen Austragung der Champions League beginnt, in dem es die Rangliste der UEFA-Koeffizienten anführt. Die weiße Mannschaft, die seit Ende der Saison 2013/14 in dieser Rangliste den ersten Platz belegt, hat insgesamt 121000 Punkte gesammelt. Hinter den Madridistas befinden sich Atlético Madrid (109000), Barcelona (108000), Bayern München (104000), Juventus (99000), Manchester City (95000), PSG (86000), Liverpool (85000), Arsenal (81000) und Manchester United (78000).

Die Rangliste der Vereinskoeffizienten basiert auf den Ergebnissen der Champions League und der Europa League der fünf letzten Austragungen.