EmiratesAdidas

La Duodécima!

Real Madrid ist die erste Mannschaft, die zwei Champions-League-Titel in Folge gewinnt

SPECIALS

Die Königlichen besiegten Juventus in Cardiff mit 1:4.

Am 3. Juni 2017 baute Real Madrid seine Europapokal-Legende weiter aus. Los Blancos gewannen La Duodécima dank eines 1:4-Sieges gegen Juventus Turin im Nationalstadion von Wales. Cristiano Ronaldo wurde dank seiner beiden Tore zum MVP des Endspiels gewählt. Der Portugiese eröffnete den Torreigen, doch noch vor der Halbzeit gelang Mandzukic der Ausgleich.
 
Nach dem Seitenwechsel übernahm Real Madrid die Kontrolle über das Match und spielte eine hervorragende zweite Halbzeit mit Toren von Casemiro, Cristiano Ronaldo und Asensio. Nach dem Abpfiff wurde auf dem Spielfeld gefeiert und Real Madrid war die erste Mannschaft, die die Champions League in zwei aufeinanderfolgenden Spielzeiten gewann.

Video.1-4: Madrid schreibt Geschichte und gewinnt den Zwölften

Vier Titel in derselben Saison

Die Freude über das dritte Double aus Europapokal und Liga in der Vereinsgeschichte spiegelte sich in der Kabine wider, wo die Spieler den Triumph feierten und sich mit dem Titel in Begleitung von König Juan Carlos fotografieren ließen. Auch das Santiago Bernabéu fieberte mit La Duodécima mit, denn die Fans verfolgten das Endspiel auf acht Großbildschirmen. 

Video.Das Bernabéu vibrierte vor der Party des Europameisters

Ronaldo war zum fünften Mal in Folge der beste Torschütze des Wettbewerbs.

Neben den Reaktionen von Zidane und Florentino Pérez hoben die Medien in aller Welt die Leistung von Real hervor. Auf dem Weg zur Duodécima waren die Blancos mit 36 Toren die torreichste Mannschaft des Wettbewerbs. Außerdem übertrafen sie im Finale die Marke von 500 Toren in der Champions League und sind damit die erste Mannschaft, die diesen Meilenstein erreicht.
 
Am Tag nach dem Finale besuchte das Team den Sitz der Gemeinschaft Madrid und das Rathaus, um den Titel den Madridistas zu präsentieren. Danach folgten die emotionalsten Momente der Feierlichkeiten mit den Feiern am Cibeles-Brunnen und der Party im Santiago Bernabéu. Die Madridistas setzten einen unvergesslichen Schlusspunkt unter eine brillante Saison, in der der Verein zum ersten Mal vier Titel gewann: Europapokal, Liga, Klub-Weltmeisterschaft und europäischen Supercup.

FOTOGALLERIE

  • The Bernabéu rocks to the sound of the European champions' celebrations

  • Madridismo celebrates the Duodécima in Cibeles

  • Real Madrid present the Duodécima to the madridistas

  • This is how Real Madrid celebrated la Duodécima

  • King Juan Carlos congratulated the players in the changing room

  • Juventus - Real Madrid

  • The Champions League final was also won at the Bernabéu

Suchen