EmiratesAdidas

Im asiatisch-pazifischen Raum fördert die Stiftung die integrale Entwicklung der Begünstigten durch die Ausübung von Fußball unter Einbeziehung von Werten und die Teilnahme an Bildungsaktivitäten.
 
Die sozialen Sportprojekte in diesem geografischen Gebiet zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr unterschiedlich und an die Bedürfnisse der Begünstigten und den Kontext des jeweiligen Standorts angepasst sind. So werden sie in den Lehrplan der Schule aufgenommen oder sind Teil der Förderprogramme für Schüler mit Lernschwierigkeiten; bei anderen Gelegenheiten werden sie in ein Programm für außerschulische Bildungsaktivitäten oder auch in Projekte zur umfassenden Betreuung von Kindern in gefährdeten Situationen integriert.

Suchen