1. Close
    La LigaSpieltag 11
    Live the match inEstadio Santiago Bernabéu
    Real MadridReal Madrid
    vs
    LeganésLeganés
    Match Information
    La Liga, Spieltag 11
      Estadio Santiago Bernabéu
     10/30/2019
    21:15
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

  2. Close
    Liga EndesaSpieltag 6
    Live the match inWiZink Center
    Real MadridReal Madrid
    vs
    Baxi ManresaBaxi Manresa
    Match Information
    Liga Endesa, Spieltag 6
      WiZink Center
     10/27/2019
    12:30
    TICKETS KAUFEN

    teilenfacebooktwitter

    Weiter

    Liga Endesa12:30Real MadridvsBaxi Manresa

    Previous
EmiratesAdidas

Wählen Sie die Plattform aus, die Sie bevorzugen, um Ihre Tickets zu kaufen.

1981-1990

Eine glänzende Generation von Nachwuchsspielern war der Kern des Real Madrids der 80. Jahre. „La Quinta del Buitre“, geführt von Emilio Butragueño, hat Real Madrid in eine der besten Mannschaften der Geschichte verwandelt. Die Tore von Hugo Sánchez spielten auch eine sehr wichtige Rolle in diesem erfolgreichen Jahrzehnt. Die Weißen gewannen die zwei ersten UEFA Pokale und patentierten historische europäische Comebacks und magische Nächte im Santiago Bernabéu Stadion.

1984 proklamierte sich die B-Mannschaft, Castilla, Meister der zweiten Liga unter der Führung Amancio’s und mit der ausgezeichneten Leistung von fünf Fußballspielern: Pardeza, Sanchís, Míchel, Martin Vázquez und Butragueño. Diese Nachwuchsperlen waren eine Entdeckung und Di Stéfano zweifelte nicht, nach und nach diese Spieler in die erste Mannschaft zu holen. Der Ausbruch dieser Gruppe kam ab 1985, mit der Eroberung von fünf Ligen hintereinander und dem Brechen von wichtigen Rekorden, wie der des Teams mit den in einer Saison am meisten geschossenen Toren (107).
 
Der mexikanische Stürmer Hugo Sánchez hatte viel mit diesen Erfolgen zu tun. Mit den erfahrenen Juanito, Valdano und Santillana, hat er sich perfekt mit “La Quinta” verstanden. In seinen sieben Jahren als Real Madrid Spieler hat er 251 Tore geschossen und war somit Torschützenkönig in vier davon. In der Netzhaut aller “madridistas” sind seine berühmten Torfeiern eingeschlossen.

In diesem Jahrzehnt gewann Real Madrid auch sein erster UEFA Titel. Es war in der Saison 1984-85. Sie besiegten Videoton im Finale mit Hin- und Rückspiel. Eine zu diesem Zeitpunkt unbekannte Mannschaft, die aber Paris Saint Germain, Partizan Belgrad und Manchester United geschlagen hatte. In der folgenden Saison hat Real Madrid den Titel, dank einem unglaublichen Comeback, erneut gewonnen. Nachdem sie in im Achtelfinale 5-1 gegen Borussia Mönchengladbach verloren hatten, haben sie episch mit zwei Toren von Valdano und weitere zwei von Santillana (4-0) das Viertelfinale erreicht.

1981 - 1990
  1. Fünfte Liga hintereinander

    Agustín hebt die Trophäe der Liga-Meisterschaft, in Anwesenheit von Ramón Mendoza, hoch.

  2. Paco Buyo, Legende im Tor Real Madrids

    Der Galizier Torhüter spielte eine Schlüsselrolle in den Erfolgen des Vereines zwischen den 80. und 90. Jahren.

  3. Tabellenspitze vom Anfang bis zum Ende

    Leo Beenhakker’s Mannschaft stand während der ganzen Liga an der Tabellenspitze und gewann die Meisterschaft mit vier Spieltagen Vorsprung.

  4. Derby Sieg

    Das Spiel Real Madrid-Atlético Madrid aus der Saison 1988-1989 endete mit einem Sieg gegenüber den Nachbarn.

Siguiente Anterior

Eine historische Liga

Die Liga der Saison 1986-87 war die längste Meisterschaft in der Geschichte. Man hat das traditionelle System der Doppelrückrunde reformiert und eine Play-off Endrunde hinzugefügt. Die Kreativität Butragueños, eine sichere Verteidigung, die Garantie mit Buyo unter der Latte. und die Tore von Hugo Sanchez gaben Real Madrid den Meisterschaftstitel mit einem Spieltag Vorsprung. Der mexikanische Stürmer wurde von den Spielern der ersten Liga als bester Fußballspieler der Saison gewählt. Zusätzlich wurde er, zum dritten Mal hintereinander, Torschützenkönig mit 34 Toren

A historical Liga

Sieg im ‘Spiel der Stille’

Die Auslosung der ersten Runde des Europapokals der Saison 1987-88 entschied ein Duell zwischen Real Madrid und Neapel, von Maradona geführt. Real Madrid musste zuerst zu Hause und ohne Publikumsunterstützung spielen. Deswegen beschloss Beenhakker das Spiel in den gleichen Bedingungen vorzubereiten. Real Madrid spielte zwei Mal im Santiago Bernabéu gegen die Nachwuchsmannschaft Castilla, dessen Spieler die Farben der süditalienischen Mannschaft trugen. Diese Tests haben sich ausgezahlt indem die “madridistas” Neapel in dem “Spiel der Stille“ (2-0) besiegten. Vor der Abwesenheit der Zuschauer setzte der Verein Fahnen und Plakate ein, um das Stadion bunt darzustellen und der Vorstand beschloss, die Haupttribüne zu verlassen, um von unten aus die Mannschaft anzufeuern.

Beste europäische Mannschaft des Jahrzehnts

Obwohl sie keinen Europapokal in den 80. Jahren gewonnen haben, sind die Weißen in Europa sehr wichtig gewesen und die Zeitschrift France Football bezeichnete Real Madrid als beste Mannschaft des Jahrzehnts. Außerdem wurde Alfredo Di Stéfano mit dem “Super Ballon d’Or” bester Spieler der letzten 30 Jahre ernannt.

HONOURS

UEFA Cups - 2

UEFA Cups

2
Ligas - 5

Ligas

5
Copas del Rey - 2

Copas del Rey

2
League Cup - 1

League Cup

1
Spanish Super Cups - 3

Spanish Super Cups

3
Siguiente Anterior
Suchen