EmiratesAdidas
Red Bull Salzburgo - Real Madrid

Realmadrid TV führt unter den Sportsendungen nach dem Sieg über Red Bull Salzburg an

NEWS | 08/08/2019

Das vom weißen Fernsehsender angebotene Spiel erreichte eine durchschnittliche Zuschaueranzahl von 760.000 und eine Einschaltquote von 9,1%.
 
Real Madrid besiegte Red Bull Salzburg mit einem großartigen Tor von Hazard in seinem sechsten Vorsaisonspiel. Das von Realmadrid TV angebotene Spiel erreichte eine durchschnittliche Zuschaueranzahl von 760.000 und 9,1% der Einschaltquote und war damit die führende und meistgesehene Sendung des Tages unter den thematischen Sendungen des DTT.

Die Sendung des Spiels war die drittmeist gesehene, nur hinter Telecinco und Antena 3. Das Spiel von Zidanes Mannschaft in Österreich wurde zum meistgesehenen Spiel der Vorsaison 2019 und zur meistgesehenen Übertragung von Realmadrid TV seit dem Santiago Bernabéu 2018 Pokal.

Die goldene Minute wurde um 20:38 Uhr registriert. Zu diesem Zeitpunkt erreichte der madridista Fernsehsender 913.000 Zuschauer und eine Einschaltquote von 10,53%. Insgesamt schauten sich 1.390.000 Zuschauer das Spiel an.
 
Castilla-Alcorcón, auch mit groß­artigen Werten
Der Sieg von Castilla über Alcorcón erbrachte ebenfalls großartige Werte. Mit 352.000 Zuschauern und 3,1% Einschaltquote war es das meistgesehene Spiel der Nachwuchsmannschaft in der Geschichte des Senders. Darüber hinaus wurde es die zweitmeist gesehene Sportsendung des Tages, die nur vom Spiel der ersten Mannschaft übertroffen wurde. Die Übertragung wurde von insgesamt 986.000 Zuschauern angesehen. Mit mehr als 1,9% am gesamten Tag erreichte Realmadrid TV seine beste Einschaltquote der Saison.
Suchen